Von Kathy Yaruchyk 0
Zu Beyoncés „Crazy in Love“

Das sagt Pietro zu Sarahs erotischer „Let’s Dance“-Performance

Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei „Let's Dance"

Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei „Let's Dance"

(© Getty Images)

Die erotische Performance von Sarah Lombardi und ihrem Tanzpartner in der letzten Ausgabe von „Let's Dance" ist noch immer in aller Munde. Mit ihrem sexy Tanz katapultierten sich die beiden zu Favoriten. Jetzt meldet sich Sarahs Ehemann Pietro zu Wort. Das sagt er zu dem heißen „Shades of Grey"-Tanz.

Dieser „Let’s Dance“-Auftritt war eine Sensation! Mit ihrem heißen „Shades of Grey“-Contemporary zu Beyoncés „Crazy in Love“ begeisterten Sarah Lombardi (23) und ihr Tanzpartner Robert Beitsch (24) Publikum und Jury gleichermaßen. Vergangenen Freitag (22. April) freuten sie sich daher zurecht über stolze 30 Jury-Punkte – die höchste mögliche Punktzahl.

Lediglich mit einem durchsichtigen Negligé bekleidet legte Sarah Lombardi den wohl heißesten „Let’s Dance“-Auftritt aller Zeiten hin. Doch was sagt eigentlich ihr Mann Pietro Lombardi (23), der live bei der Show dabei war, zu der heißen Performance seine Frau?

„Ich dachte: ,Was geht bei meiner Frau ab?' Sie war ein kleiner Bauer, aber im positiven, süßen Sinne. Jetzt ist sie eine Bauer-Lady. Es ist klar: Bei ,Fifty Shades of Grey' kannst du kein Hampeltheater machen. Es ist natürlich erotisch, aber das gehört zum Tanz dazu", so Pietros Statement im RTL-Interview.

Eifersüchtig ist Pietro auf Tanzprofi Robert nicht und bezeichnet diesen mittlerweile sogar als guten Freund.

Gewusst? Das war die Message hinter Sarahs heißem Tanz!

Quiz icon
Frage 1 von 9

"Let's Dance" Quiz Wer war noch nie bei "Let's Dance"?