Von Julia Bluhm 0
Sarah Rafferty freut sich für Meghan

Das sagt Meghan Markles „Suits”-Kollegin zu Prinz Harry

Meghan Markle und Sarah Rafferty stehen seit fünf Jahren gemeinsam für die Serie „Suits” vor der Kamera

Meghan Markle und Sarah Rafferty stehen seit fünf Jahren gemeinsam für die Serie „Suits” vor der Kamera

(© Getty Images)

Lange wurde gemunkelt, ob Großbritanniens begehrtester Junggeselle Prinz Harry wieder in festen Händen sei. Vor zwei Wochen folgte dann die offizielle Bestätigung: der britische Royal und die amerikanische Schauspielerin Meghan Markle sind ein Paar. Nun äußerte sich auch Meghans langjährige „Suits”-Kollegin Sarah Rafferty zu der Beziehung.

Seit einigen Wochen sieht man Prinz Harry (32) nur noch mit einem Strahlen im Gesicht. Vor zwei Wochen gab der britische Royal seine Beziehung mit der Schauspielerin Meghan Markle (35) bekannt. Es scheint, als habe der 32-Jährige endlich die richtige Frau an seiner Seite.

Die Beziehung der beiden ist natürlich Thema-Nummer-Eins und so wurde auch Meghans langjährige „Suits”-Kollegin Sarah Rafferty (43) darauf angesprochen. „Normalerweise spreche ich nicht über das Privatleben meiner Kollegen, aber natürlich ist es sehr aufregend. Ich freue mich sehr für Meghan“, verriet sie gegenüber der „Associated Press”. Seit 2011 stehen die beiden Schauspielerinnen gemeinsam vor der Kamera und verstehen sich auch privat blendend.

Es scheint, als würde es wirklich ernst zwischen dem Briten und der Amerikanerin werden. Meghan wurde bereits im britischen Königshaus vorgestellt. Doch auf ein gemeinsames Foto des frisch verliebten Paares müssen wir leider noch warten.

Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?