Von Manuela Hans 0
Schlagerkönigin feiert bald Geburtstag

Das sagt Andrea Berg zu Schönheits-OPs

Andrea Berg spricht über Schönheits-OPs

Andrea Berg

(© Action Pictures / imago)

Andrea Berg ist seit mehr als 20 Jahren im Geschäft und hat es als Schlagerstar bis ganz nach oben geschafft. Am Donnerstag feiert die Sängerin ihren 50. Geburtstag. „Bild“ hat dies zum Anlass genommen, einmal mit Andrea Berg über das Älterwerden und Schönheits-OPs zu reden.

Sie ist die Königin am Schlagerhimmel. Seit über 20 Jahren ist Andrea Berg als Sängerin tätig und hat einen Erfolg nach dem anderen gefeiert. Momentan ist sie in Florida und bereitet sich dort auf ihre „Seelenbeben“-Tour vor. Das Album selbst stürmt schon die Vorverkaufscharts und befindet sich rund drei Monaten vor der Veröffentlichung am 8. April auf Platz 47 der Amazon-Gesamtcharts.

Am kommenden Donnerstag (28. Januar) hat Andrea Berg einen weiteren Grund zum Feiern. Die Schlagersängerin feiert ihren 50. Geburtstag. Sie selbst fühlt sich jedoch noch gar nicht so alt, wie sie im Interview mit „Bild“ verrät. Natürlich findet auch sie es nicht toll, dass sie nun Falten kriegt, doch Andrea Berg sieht das Positive darin. „Wenn man auch mit Falten geliebt wird, wird man um seiner selbst willen geliebt“.

Doch was hält die Schlagerkönigin von Schönheits-OPs? „Ich finde, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich schminke mich zum Beispiel privat nie, weil ich mir denke, das bin einfach ich. Je älter man wird, umso mehr muss man sich auf die inneren Werte reduzieren, weil äußerlich der Lack irgendwann ab ist“, so Berg.

Anstatt auf Botox und Co. zu setzen, ist die Sängerin lieber viel an der frischen Luft oder gönnt sich ein entspannendes Bad. Ein weiteres Schönheitsmittel für Andrea Berg ist Lachen – und günstig ist dies schließlich auch.

 
Quiz icon
Frage 1 von 14

Schlager Quiz Wie heißt Andrea Bergs 2016 erschienenes Album?