Von Kathy Yaruchyk 0
"Das perfekte Promidinner im Schlafrock"

"Das perfekte Promidinner": Was lief da zwischen Loona und Gina-Lisa?

Dinner und Übernachtung inklusive Frühstück: Bei "Das perfekte Promidinner" gab es diese Woche eine Neuerung. Mit dabei waren diesmal Stimmungsmacher Jürgen Drews, Loona, Mickie Krause und Jürgen Milski. Doch wer konnte mit seinen Kochkünsten überzeugen?


Bei der letzten Ausgabe des "Perfekten Promidinners" mussten die vier Promis nicht nur ein ausgefallenes Abendessen vorbeireiten sondern auch ein Frühstück für einen der Mitstreiter am nächsten Morgen: In "Das perfekte Promidinner im Schlafrock" wurde nämlich nach jedem Dinner per Zufall bestimmt, welcher der vier Gäste über Nacht bleiben darf. Mit dabei waren diesmal die Schlagerstars Mickie Krause, Jürgen Drews, Ex-"Big Brother"-Kandidat Jürgen Milski und Sängerin Loona.

Die Highlights der Sendung

Die Partykanonen machten ihren Namen alle Ehren und sorgten für perfekte Unterhaltung. So hatte Mickie Krause für seine Gäste eine Kutschen-Rundfahrt durch sein Heimatort organisiert. In Holland, dem Heimatland von Loona, haben sich die Ballermann-Stars im nationalen Brettspiel "Jokkolo" versucht. Highlight der Folge war die ständige Flirterei zwischen Loona und Mickie Krause. Als Loona auch noch bei ihm übernachten durfte, war seine Freude riesig. Am nächsten Morgen wachen sie gemeinsam auf, Mickie trägt Loonas Highheels. Wohl eine heiße Nacht? Doch natürlich war nicht zu verkennen, dass ihr Flirt nur auf sehr witzige und total überspielte Weise inszeniert war.

Jürgen Milski konnte sich, eingeladen bei Mickie Krause, Fragen zu Gina-Lisa Lohfink, der angeblichen Ex-Freundin von Loona, nicht verkneifen. Er wollte wissen, ob die zwei wirklich ein Paar waren und ob Gina-Lisa die erste weibliche Freundin von Loona war.

Die Holländerin gab sich da ganz locker und gestand, dass sie und Gina-Lisa tatsächlich einige Wochen lang liiert waren. Auch verrät Loona, dass sie schon zuvor Erfahrungen mit Frauen sammeln konnte. Dass Mickie Krause nicht wirklich gut auf das Busenwunder zu sprechen war, war nicht zu übersehen. Er bezeichnet sie als billig und niveaulos.

Wer gewinnt "Das perfekte Promidinner"?

Letztendlich können Jürgen Drews und Mickie Krause überzeugen. Sie gewannen mit gleichem Punktestand. Der König von Mallorca hatte mit Hilfe seiner Frau Ramona die Gäste mit seinem Menü, bestehend aus Lachstatar auf Avocado-Mousse mit Limettencreme, Geflügelroulade an Kartoffelpüree und als Nachspeise mit Grüntee-Eis und Kokosbällchen, überzeugen.

Der "Jan Pillemann Otze"-Interpret konnte ebenfalls beweisen, dass er nicht nur ein super Entertainer sondern auch ein guter Koch ist. Mit seiner "Wir essen alles, aber lecker muss es sein"-Kreation, bestehend aus Möhrensuppe, Lachsfilet und dänischem Tiramisu hat er gepunktet.

Mit ihrem versexten Menü "The sexy Apollo-Programm" landete Loona, trotz viel Exotik (Muscheln, Gambas usw.), nur Platz zwei, während Jürgen Milski mit seinem "Schlager-Medley-Menü à la Jürgen" den letzten Tag belegte.


Teilen:
Geh auf die Seite von: