Von Stephanie Neuberger 0
Tränen und Nackheit

"Das perfekte Model" Folge 3: Umstyling und Woodstock

Die Teams sind bei "Das perfekte Model" gebildet und so ging es für die eine Gruppe nach New York und für die andere mit Eva nach Kapstadt. Die Mädchen von Karolina Kurková erwartete der Friseur. Evas Mädchen durften mit Uschi Obermaier tanzen.


In New York will Karolina Kurková aus den süßen Mädchen echte Models machen. Erster Schritt war dafür der Gang zum Friseur. Ein paar Mädchen mussten sich von ihrer langen Mähne trennen und tragen nun einen Kurzhaarschnitt. Aber die Kandidatinnen, die nun kurz statt lang tragen, haben ihrem Haupthaar keine Träne nachgeweint. Samantha hingegen weinte bitterlich. Der 18-jährigen wurde ein neuer Schnitt in ihre Frisur gebracht und sie musste von der Grundlänge nur fünf Zentimeter opfern. Dennoch war das Drama groß, denn ihr gefiel es gar nicht. Dieses Verhalten wiederum gefiel Modelcoach Karolina gar nicht. Nachdem die Mädchen eine hübsche Frisur hatten, bekamen sie auch gleich neue Outfits verpasst. Mit dem neuen Look ging es am nächsten Tag zu einem Go-See. Dort saß ein Agenturchef und die Chefredakteurin der "Glamour". Die Mädchen wurden bei ihrem Go-See heimlich von Karolina Kurková beobachtet, die nicht mit allen Teilnehmerin zufrieden war.

Zum Schluss musste nur Lilly-Elise gehen. Samantha schaffte es mit einer tränenreichen "Ich schaff das"-Rede doch noch in die nächste Runde.

Während Karolinas Mädchen hübschgemacht wurden, mussten sich die Teilnehmerinnen von Eva Padberg bei einem Fotoshooting beweisen. Das Motto war "Woodstock" und Uschi Obermaier kam, um den Mädchen die richtigen Bewegungen zu zeigen. Anne weigerte sich mit Uschi und den restlichen zu tanzen, schlug sich aber beim Fotoshooting mit einem männlichen Model an ihrer Seite sehr gut. Evas Mädchen wurden bei ihren ersten Fotoaufnahmen mit der Frage konfrontiert, wie viel Haut sie zeigen möchten. Jedes Mädchen durfte selbst darüber entscheiden, wie viel Nacktheit okay für sie ist.

Zu guter Letzt schickte Eva Padberg zwei Mädchen nach Hause. Anastasia und Lena mussten die Heimweg antreten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: