Von Vanessa Rusert 0
Comedian James Corden sendete SMS in Jennifers Namen

Das hat Leonardo DiCaprio wirklich zu J.Los Flirt-SMS gesagt

Leonardo DiCaprio kurze Haare

Leonardo DiCaprio

(© Getty Images)

Beim traditionellen „Carpool-Karaoke“ wurde Hollywood-Star Leonardo DiCaprio von Jennifer Lopez und dem britischen Comedian James Corden ganz schön auf die Schippe genommen: James sendete eine Flirt-SMS in J.Lo's Namen an den Schauspieler. Wie hat Leo auf diesen Scherz reagiert?

Jennifer Lopez (46) war zu Gast bei dem britischen Comedian James Corden (37). Während dem traditionellen „Carpool-Karaoke“-Segment seiner Late-Night-Show kam der 37-Jährige plötzlich auf eine lustige Idee: Er sendete von Jennifers Handy aus eine Flirt-SMS an Leonardo DiCaprio (41). „Hey Baby, ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich einen drauf machen muss. Hast du einen Tipp? J.Lo (from the block)“, hieß es darin. Prompt antwortete Leo daraufhin auch mit: „Du meinst heute Abend, Schätzchen? Was Clubs betrifft?“  Dieser lustige Scherz sorgte für viel Gelächter in der beliebten Show.

Gegenüber „Entertainment Tonight“ erklärte Jennifer, dass sie Leo anschließend erklärt habe, dass nicht sie, sondern James diese besondere SMS an ihn versendete. „Er ist ein Sportsmann… Er ist großartig. Er ist ein Freund und es war in Ordnung. Er meinte nur ‚Tu, was du willst, ist mir egal‘“, erzählt die hübsche Brünette im Interview. Scheint also so, als wäre Mega-Star Leo für jeden Spaß zu haben.