Von Steffen Trunk 0
Überraschende Soap-Absetzung von VL!

Darum wird die ARD-Soap "Verbotene Liebe" abgesetzt

Es trifft viele Fans von "Verbotene Liebe" völlig überraschend. Wie mehrere TV-Magazine berichten, soll die ARD-Soap Anfang 2015 abgesetzt werden. Erst vor Kurzem feierte man die 4.500. Folge, doch die fast 20 Jahre alte Sendung soll bald ihr jähes Ende finden. Wir kennen die Gründe!

Es ist noch keine vier Wochen her, da verkündete die ARD, dass sie die Ex-GZSZ-Schauspielerin Sila Sahin (28) als neue Leitfigur für "Verbotene Liebe" gewinnen konnten. Die Dreharbeiten mit ihr haben schon begonnen. Hinter diesem Clou steckte allerdings mehr als bisher gedacht.

Das junge Publikum fehlte VL

Die Serie hatte mit einem Quotenabfall zu kämpfen. Nur noch eine Million Zuschauer schalteten am Vorabend ein. Die Verantwortlichen wollten die Serie verjüngen und so das dramatische Ende verhindern. Jetzt ist die Absetzung aber beschlossene Sache.

Die älteren Zuschauer verärgerte man

Und auch der unregelmäßige Sendungsbeginn verärgerte die Fans. Pünktlich um 18 Uhr, wie es in der Programmzeitschrift steht, hat "Verbotene Liebe" nie begonnen! Für die Testphase der "Quizduell"-Show im Frühjahr ließ die ARD VL sogar pausieren.

Spätestens Anfang 2015 ist jetzt Schluss, denn bis dahin läuft der Vertrag mit dem Sender. Immerhin kann die Soap höchstwahrscheinlich am 2. Januar noch ihr 20. Jubiläum feiern. Aber dies ist wohl eher ein schwacher Trost für alle VL-Fans…


Teilen:
Geh auf die Seite von: