Von Victoria Heider 0
Schnipp Schnapp Haare ab

Darum ließ sich Beyoncé Knowles die Haare abschneiden

Die Sängerin Beyoncé Knowles hat ihre Fans mit einer ganz neuen Frisur überrascht. Sie trennte sich von ihren langen Haaren und trägt nun einen raspelkurzen Pixie Cut. Beyoncés Stylistin verrät nun warum die Haare ab mussten.

Beyoncé Knowles

Beyoncé Knowles

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Gewöhnlicherweise gönnen sich Frauen nach einer Trennung einen komplett neuen Look. Doch bei Beyoncé Knowles und ihrem Ehemann Rapper Jay-Z ist alles in Ordnung. Der Kurzhaarschnitt, den Beyoncé seit kurzem trägt, hat viel praktischere Gründe.

Wie Beyoncés Stylistin Rita Hazan ausplaudert, wollte die Sängerin zur Abwechslung mal eine pflegeleichte Frisur.

"Extensions geben Frauen ein falsches Bild darüber ab, wie ihr Haar aussehen sollte. Sie sind toll bei Auftritten, aber im täglichen Leben sollte keine Frau 3 Kilo Haar auf ihrem Kopf tragen müssen. Beyoncés jetziger Look ist viel natürlicher, realistischer", wird Rita bei ok-magazin.de zitiert.

Trug Beyoncé Extensions?

Ob Beyoncés Haarpracht von Mutter Natur oder aus dem Friseursalon kommt gab schon häufig Anlass zu Spekulationen. Rita scheint letztere Variante mit ihrem Statement wohl inoffiziell bestätigt zu haben.

Aber eigentlich ist es auch egal ob Beyoncé lange falsche Locken oder kurze natürliche Haare trägt. Sie sieht immer hübsch aus.

Für mehr Entertainmentnachrichten könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: