Von Steffen Trunk 0
Die Katze mittendrin

Daniela Katzenbergers Mutter zofft sich wegen Bettritze

In Daniela Katzenbergs Sendung „Natürlich blond“ gibt die Power-Blondine regelmäßig Einblicke in ihr Familienleben. So kommen neben ihrer Schwester Jennifer auch Mama Iris und Papa Peter zu Wort. Da sind Familienstreitigkeiten natürlich keine Seltenheit. Kürzlich ging es um die Brust-OP von Jennifer, jetzt wird wegen einer Bettritze so heftig gestritten. Aber worum geht es genau?

Iris Klein

Iris Klein

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Auf die TV-Zuschauer kommt eine gewaltige Streitlawine zu! Eine stänkernde Mutter Iris und ein verärgerter Peter Klein drängen Tochter Daniela Katzenberger in ihrer eigenen Dokusoap fast schon in die Nebenrolle. Das wird der selbstverliebten Katze sicherlich überhaupt nicht gefallen. In Las Vegas wollten die Eltern von Daniela ein zweites Mal romantisch heiraten und deshalb zog der Clan aus Ludwigshafen in eine Luxussuite.

Doch schon beim Einchecken war miese Stimme vorprogrammiert. Iris erfährt, dass in ihrer Suite mit Peter nur ein King-Size-Bett steht. Für die 48-Jährige ein absoluter Albtraum: „Für mich ist es das Schlimmste auf einer Matratze mit meinem Mann zu schlafen, weil wenn er sich rumdreht, springe ich in die Höhe“, meckert die ehemalige „Dschungelcamp“-Bewohnerin. Weil das Bett keine Bettritze besitzt, in der die Katzenmutter ihren Fuß stecken kann, herrscht dicke Luft.

Peter stellt sich auf "sieben Tage Qual ohne Ende" ein

Der schöne gemeinsame Urlaub, den Daniela für ihre Eltern organisiert hat, sollte die finanziellen Sorgen um das „Pfannkuchenhaus“ kurz vergessen lassen. Doch auch bei Peter liegen die Nerven blank: „Meine Frau nörgelt dann wirklich nur rum. Es ist die Hölle auf Erden. Es bedeutet für mich sieben Tage Qual ohne Ende.“

Sicherlich wird die Stimmung nicht dauerhaft im Keller sein und die beiden Streithähne werden wieder zu ihrer gewohnt lockeren Form zurückgefunden haben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: