Von Andrea Hornsteiner 0
Doch ein wenig prüde?

Daniela Katzenberger: Sie liest in ihrem Jahresrückblick "Shades of Grey" vor

Die 26-jährige Kult-Blondine las in ihrem großen TV-Jahresrückblick aus dem Sadomaso-Bestseller "Shades of Grey" vor. Was alle Zuschauer wohl überrascht haben dürfte: Daniela Katzenberger schämte sich dabei in Grund und Boden...


Daniela Katzenberger hat wieder auf ihre einzigartige Art einen Jahresrückblick bei VOX gestartet.

Dieses Jahr präsentierte die Kultblondine unter dem Motto "Daniela Katzenberger - Mein 2012" die kulturellen Highlights diesen Jahres.

Und dazu gehört ohne Frage natürlich auch der Sadomaso-Bestseller "Shades of Grey".

Die 26-Jährige lud dazu verschiedene Gäste zu einer erotischen Lesung ins Studio ein. Darunter befand sich der Moderator Jochen Schropp, ihre Busenfreundin Rebecca Kratz und außerdem auch ihr Opa Gernot!

Als große Überraschung sollte sich dann herausstellen, dass ausgerechnet der sexy Blondine die literarischen Schlüpfrigkeiten nur mit größter Überwindung über die Lippen kamen.

Als sie den Satz "Ich will Dich jetzt hier, schnell, hart, stößt er hervor." vorlesen sollte, brach sie allerdings ab. Etwas entsetzt und mit rotem Gesicht sagte sie dann: "Da werde ich aber rot, das kann ich nicht machen."

Allerdings schien das Buch sie dann doch durchaus zu interessieren. Denn nach der Lesung warf sie einen genaueren Blick auf das Cover. "Hm, der Preis ist ok... Wo gibt´s das?", fragte Daniela Katzenberger dann direkt in die Kamera.

Wer hätte das gedacht: Die Katze ist wohl doch ein wenig prüde...


Teilen:
Geh auf die Seite von: