Von Steffen Trunk 0
Training zahlt sich aus

Daniela Katzenberger: Papa Peter zeigt sein gigantisches Sixpack

Da hatte aber einer viel Schweiß im Fitnessstudio gelassen und enorm viel Zeit dafür aufgebracht. Daniela Katzenbergers Stiefvater Peter Klein (46) überrascht jetzt mit einem enorm durchtrainierten Körper und nahm sogar bei einem Bodybuilder-Wettbewerb teil.

Peter und Iris Klein

Noch im Januar hatte Peter einen kleinen Bauch

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Wir haben ihn zuerst gar nicht erkannt! Peter Klein hat in den vergangenen Monaten über 15 Kilo abgenommen und sieht laut Daniela Katzenberger jetzt „wie ein verdörrtes Hähnchen“ aus. Der 46-Jährige liebt das Bodybuilding und verbringt jede freie Minute im Fitnessstudio, um seinem Hobby nachzugehen. Jetzt präsentierte er seine Muckis in Danis TV-Show „Daniela Katzenberger – natürlich blond“.

Bei 1,75 Meter wiegt der Malermeister stolze 90 Kilo und nimmt nun auch bei Bodybuilding-Wettbewerben teil. Seit anderthalb Jahren geht er dieser Leidenschaft nach und pumpt täglich an den Geräten. Mit hartem Training und Kohlenhydrate-Entzug schaffte er nun seinen Wunschkörper zu erreichen. Doch nicht jedem gefällt dies.

Ehefrau Iris hält seinen neuen Körper für zu hart und ungesund. War Peter früher „ein gemütliches Sofa“, so sei er jetzt wie „ein harter Küchenstuhl“, so die Dschungelcamp-Insassin. Doch der Muskelprotz lässt sich nicht beirren und konnte sogar schon erste Erfolge als Bodybuilder feiern. Bei der Westdeutschen Meisterschaft des NAC belegte Peter in der Kategorie „Body over 40“ den fünften Platz.


Teilen:
Geh auf die Seite von: