Von Andrea Hornsteiner 5
Frust bei Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger: "Natürlich blond" steuert aufs Quotentief zu

Schlechte Nachrichten für die Katze: Ihre Sendung "Natürlich blond" verliert zunehmend ihre Zuschauer. Denn scheinbar haben diese genug von Daniela Katzenberger. Steht die Blondine jetzt etwa vor dem endgültigen TV-Aus?


Wenn das der Katze mal so gar nicht speckt: Die fünfte Staffel von Daniela Katzenbergers Sendung "Natürlich blond" steuert geradezu aufs absolute Quotentief zu.

Wie lange wird Daniela Katzenberger noch im TV zu sehen sein?

Gerade einmal 1,19 Millionen Zuschauer wollten vergangen Dienstag sehen, wie die 26-Jährige gemeinsam mit Mama Iris (46) ihren Urlaub auf einem luxuriösen Kreuzfahrtschiff verbringt. Das ist umgerechnet gerade einmal ein Marktanteil von 4,7 Prozent. Bei den 14 bis 49-Jährigen waren es 0,68 Millionen mit einem Marktanteil von 7,5 Prozent. Dies meldet aktuell "quotenmeter.de".

Zum Vergleich: In der ersten Staffel vor zwei Jahren waren es noch stolze 11,8 Prozent. Doch schon länger nimmt der Marktanteil stetig ab. Der Zuschauer verliert einfach zunehmend das Interesse, das Leben der Katze mit zu verfolgen.

Wenn die Sendung weiterhin so schleppend verläuft, dann sollte sich Daniela Katzenberger schleunigst etwas einfallen lassen. Denn derzeit kann sie nur wenige Fans halten.

Vielleicht werden wir also schon bald Neues von Deutschlands Blondine zu sehen bekommen...


Teilen:
Geh auf die Seite von: