Von Lena Gertzen 0
Die "Harry Potter"-Stars vor vielen Jahren

Daniel Radcliffe und Emma Watson: Süßer Schnappschuss der Kinderstars

Wie die Zeit vergeht! Im Jahr 2001 kam der erste "Harry Potter"-Film in die Kinos und machte aus Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint weltbekannte Schauspieler. Mittlerweile weiß die Welt nicht nur, wie "Harry Potters" Geschichte zu Ende geht, sondern auch, was aus den Kinderstars geworden ist. Doch erinnert sich noch jemand an die kindlichen Gesichter von der ersten Filmpremiere? Wir zeigen euch einen süßen Schnappschuss von Emma und Daniel!

Emma Watson und Daniel Radcliffe im Jahr 2001

Emma Watson und Daniel Radcliffe im Jahr 2001

(© UPI Photo / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es ist ein Foto, bei dem man Emma Watson (24) und Daniel Radcliffe (25) gerne in die Wange zwicken und ihnen in Oma-Manier über die kleinen Köpfe tätscheln möchte, so süß sehen die beiden bei der Filmpremiere zu "Harry Potter und der Stein der Weisen" aus.

Vom Kinderstar zum Weltstar

Im Jahr 2001 war Emma gerade einmal elf Jahre alt, Daniel erst zwölf. Wer hätte zu diesem Zeitpunkt gedacht, dass das Mädchen in dem moosgrünen Kleid zu einer richtigen Stilikone heranreifen würde? Und der brave Junge in dem viel zu großen Sakko einmal mit Drogen zu kämpfen hätte?

Facettenreiche Schauspieler

Beide Schauspieler sind bis heute noch sehr erfolgreich in der Schauspielbranche und regelmäßig in anspruchsvollen Kino-Blockbustern zu sehen. So begeisterte Emma zuletzt in dem Meisterwerk "Noah" und auch Daniel bewies in dem Psychothriller "Die Frau in Schwarz", dass in ihm noch viel mehr steckt, als 'nur' der verstrubbelter Zauberschüler "Harry".

Bildergalerie: So sehr haben sich die "Harry Potter"-Darsteller bis heute verändert!


Teilen:
Geh auf die Seite von: