Von Victoria Heider 0
Verfilmung der J.K. Rowling-Bücher

Daniel Radcliffe: Seine Eltern wollten nicht, dass er „Harry Potter“ spielt

Daniel Radcliffe spricht offen über seine Alkoholsucht

Daniel Radcliffe

(© Getty Images)

Seinen großen Durchbruch feierte Daniel Radcliffe bereits im zarten Alter von elf Jahren. An der Seite von Emma Watson und Rupert Grint spielte er den Zauberschüler „Harry Potter“ in den Kino-Adaptionen der Romane von J.K. Rowling. Fast wäre es dazu aber gar nicht gekommen: Daniel Radcliffes Eltern waren zuerst nicht damit einverstanden, dass Daniel die Rolle übernimmt.

Unvorstellbar, aber Daniel Radcliffe (26) wäre fast nicht „Harry Potter“ geworden! Im Jahr 2000 suchten „Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling (50) und Produzent David Heymann nach einem jungen, bisher noch unbekannten, Talent, das den Part des angehenden Magiers in den Romanverfilmungen spielen sollte. Nachdem die Filmemacher Daniel Radcliffe in „David Copperfield“ gesehen hatten, fragten sie bei seinen Eltern Alan und Marcia nach, ob ihr Sohn zum Vorsprechen kommen könnte.

Wie „The Daily Telegraph“ schreibt, hatten Daniels Eltern das aber zuerst abgelehnt, da der Vertrag über sechs Filme gehen sollte, die alle in Los Angeles gedreht werden würden. Da Daniel und seine Eltern in Großbritannien lebten, hielten sie es für keine gute Idee, ihrem Kind das ständige Pendeln zwischen den zwei Ländern zuzumuten. Rowling war jedoch so begeistert von Daniel, dass Warner Brothers den Radcliffs schließlich einen Vertrag über vorerst zwei Filme anbot, die im UK aufgenommen werden sollten.

Daniel ist auch heute noch erfolgreich

Obwohl seine Zeit als Magieschüler schon einige Jahre zurückliegt, ist Daniel Radcliffe immer noch ein begehrter Schauspieler. In Filmen wie „Die Frau in Schwarz“, „Horns“ und „Dating Queen“ bewies Daniel sein großes Talent. Noch dieses Jahr wird Daniel in dem Fantasyfilm „Swiss Army Man“ in den Kinos zu sehen sein. Der Film handelt von dem auf einer einsamen Insel gestrandeten „Hank“ (Paul Dano, 31), der sich aus lauter Verzweiflung mit einer an den Strand angespülten Leiche (Daniel Radcliffe) anfreundet. Eine wirklich herausfordernde Rolle, die Daniel sicherlich wieder meisterlich darstellen wird.

Gewusst? So hübsch ist Daniel Radcliffs Freundin Erin Drake!

Quiz icon
Frage 1 von 11

"Harry Potter" Quiz Was sind "Muggels"?