Von Manuela Hans 0
„Harry Potter“-Darsteller weiterhin sehr erfolgreich

Daniel Radcliffe: Mit diesen Filmen kommt er 2016 in die Kinos

Daniel Radcliffe kommt 2016 mit zahlreichen Filmen in die Kinos

Daniel Radcliffe kommt 2016 mit zahlreichen Filmen in die Kinos

(© Getty Images)

Daniel Radcliffe begeisterte Millionen von Fans mit seiner Darstellung des Zauberlehrlings „Harry Potter“. Seit der Ausstrahlung des letzten Teils der Filmreihe sind nun schon fünf Jahre vergangen, doch der einstige Kinderstar ist noch heute ein sehr erfolgreicher Schauspieler und kommt dieses Jahr mit zahlreichen Filmen in die deutschen Kinos.

Daniel Radcliffe (26) ist ohne Frage einer der erfolgreichsten Jungschauspieler Hollywoods. Erst vor wenigen Wochen durfte er sich über einen Stern auf dem „Walk of Fame“ freuen. Nach seinem Erfolg mit den „Harry Potter“-Filmen knüpfte Daniel Radcliffe mit zahlreichen weiteren Projekten an diesen an. In den letzten Jahren nahm Radcliffe Rollen in verschiedenen TV-Serien oder Filmen wie „Die Frau in Schwarz“ an und auch dieses Jahr kann man den Schauspieler in einigen Kinoproduktionen sehen.

„Frankenstein“ wurde neu verfilmt

Am 12. Mai 2016 kommt die Neuauflage des Klassikers „Frankenstein“ in die Kinos. Dort übernimmt Daniel Radcliffe die Rolle des „Igor“, dem Assistenten von „Victor von Frankenstein“. Auch im zweiten Teil von „Die Unfassbaren – Now You See Me“ wird Daniel Radcliffe zu sehen sein. In dem Magier-Film spielt er „Walter“, den Sohn von „Arthur Tressler“, welcher seines Vermögens beraubt wurde. Da es sich um sein Erbe handelt, hat sich „Walter“ in den Kopf gesetzt an den „Unfassbaren“ Rache zu schwören. Auf „Die Unfassbaren 2“ müssen die Fans jedoch noch bis August 2016 warten.

Ein weiterer Film mit Daniel Radcliffe, der 2016 in die Kinos kommt, ist „Swiss Army Man“. Der Streifen handelt von einem Mann, welcher in der Wildnis gestrandet ist und wieder versucht nach Hause zu kommen. Dabei entdeckt er einen toten Körper und freundet sich mit diesem an. Wer wissen will, welche Rolle Daniel Radcliffe in dem Drama übernimmt, muss sich noch etwas gedulden. Der Termin für den deutschen Kinostart steht noch nicht fest.

Daniel Radcliffe trauert um „Harry Potter“-Kollegen

Des Weiteren stehen noch zwei weitere Filme für 2016 mit dem Schauspieler an. Über zu wenig Arbeit kann sich Daniel Radcliffe wirklich nicht beschweren und vielleicht tut ihm diese gerade gut. Denn erst vor wenigen Tagen erhielten Radcliffe und seine „Harry Potter“ Kollegen die traurige Nachricht über den Tod von „Snape“-Darsteller Alan Rickman (69).

Gewusst? Das machen die Nebendarsteller aus „Harry Potter“ heute

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?