Von Lena Gulder 0
Gewagtes Outfit

Daniel Radcliffe: Militärhose zum Sakko?

Daniel Radcliffe galt als das Sorgenkind der letzten Monate. Mit diesem Status macht er nun selbst Schluss, indem er sich frisch und munter auf dem Filmfestival in Venedig zeigt. Dabei beweist er ziemlichen Mut bei seiner Kleiderwahl.

Daniel Radcliffe befindet sich, wie so viele andere Stars, derzeit in Venedig. Dort ereignet sich das Filmfestival, auf dem zahlreiche Schauspieler ihre Filme präsentieren wollen. Auch der 24-Jährige reist mit einem Film im Gepäck an. Doch in seinem Koffer befinden sich auch zahlreiche Outfits, von denen das ein oder andere sehr gewagt ist.

Daniel kombinierte türkises Sakko zur Militärhose

Daniel Radcliffe beweist in Venedig vor allem Mut zur Farbe. Gestern erschien der "Harry Potter"-Star zu einem Fan-Meeting im türkisen Sakko. Darunter trug er ein weißes Hemd und eine gestreifte Krawatte. So weit nichts Ungewöhnliches. Doch wenn man etwas tiefer blickte, erkannte man eine Hose im Military-Look und lässige Turnschuhe. Ist das noch cool oder nur noch fragwürdig?

Der Schauspieler präsentiert seinen neuen Film "Kill Your Darlings"

Hier scheiden sich wahrscheinlich die Geister. So lange Daniel Radcliffe in seinen Outfits gesund und munter aussieht, sind die Fans mit allem zufrieden. Als er am Vorabend seinen neuen Film "Kill Your Darlings" vorstellte, erschien er im königsblauen Sakko und hinterließ einen bleibenden Eindruck.

Scheint, als hätte sich Daniel Radcliffe gefangen und als wären seine farbenfrohen Outfits Ausdruck seines wieder sonnigen Gemüts.


Teilen:
Geh auf die Seite von: