Von Anita Lienerth 0
„Harry Potter“-Star hat kein Profil

Daniel Radcliffe: Darum hat er keinen Social-Media-Account

Daniel Radcliffe besuchte die Comic Con in San Diego

Daniel Radcliffe in San Diego

(© Getty Images)

Daniel Racliffe ist nach seinem Durchbruch mit „Harry Potter“ nach wie vor ein gefragter und vor allem beliebter Schauspieler in Hollywood. Dennoch hat er sich dazu entschlossen, sein Privatleben nicht auf Social-Media-Kanälen preiszugeben. Nun hat er auch verraten, wieso.

Daniel Radcliffe (27) ist kein Fan von Social Media. Der „Harry Potter“-Star besitzt keinen eigenen Account auf Facebook, Instagram, Twitter und Co. In einem Interview mit der „New York Times“ hat der Schauspieler nun auch erklärt, warum er sich von diesen Seiten fernhält. „Ich denke Twitter ist super für manche Dinge und manche Menschen. Es gibt auch Leute, deren Tweets ich gerne lese. Aber ich weiß nicht, wieso irgendjemand in meiner Position jemals auf Twitter sein sollte“, so Daniel. Demnächst wird Daniel Radcliffe in den Filmen „Imperium“ und „Die Unfassbaren 2“ im Kino zu sehen sein.

Quiz icon
Frage 1 von 11

"Harry Potter" Quiz Was sind "Muggels"?