Von Lisa Winder 4
Tragische Umstände

Daniel Küblböck trauert um seinen Bruder

Letzten Donnerstag wurde Daniel Kübelböcks Bruder tot in seiner Berliner Wohnung aufgefunden. In einem Interview spricht nun Daniel Küblböck erstmals über die tragischen Umstände und über seine tiefe Trauer.


Die traurige Nachricht über den Tod von Daniel Küblböcks Bruder Michael schockte letzte Woche die Nation.

Michael Küblböck wurde leider nur 28 Jahre alt. Zu der genauen Todesursache wollte das Management sich nicht äußern. Die "BILD" berichtete, dass Michael Küblböck an ein einer Überdosis Drogen gestorben sei. Anscheinend hatte Michael in den letzten Jahren große Drogenprobleme und ist in falsche Kreise hineingeraten. Der Kampf gegen die Sucht ist ein harter, Michael Kübelböck hat ihn leider verloren.

Daniel Küblböck hatte seit Jahren keinen Kontakt mehr zu seinem Bruder, doch die Nachricht über den Tod trifft ihn sehr.

Mit "BUNTE.de" spricht er über seine Trauer:"Ich bin traurig über den Tod meines Bruders. Ich habe so sehr gehofft, dass er auf die Beine kommt. Durch seinen Drogen- und rechtsradikalen Hintergrund brach ich den Kontakt vor vielen Jahren ab. Ich wünsche Ihm, bei Gott im Himmel, seinen ewigen Frieden".

Wir wünschen der Familie in dieser schweren Zeit viel Kraft.


Teilen:
Geh auf die Seite von: