Von Jasmin Pospiech 1
Darum die Adoption

Daniel Küblböck: Seine Adoptivmutter und er sind "seelenverwandt"

Ex-"Dschungelcamp"-Kandidat Daniel Küblböck kann stolz auf sich sein. In seinen jungen Jahren hat er schon viel erreicht. Nun hat ihn eine alte Millionärin adoptiert, weil sie ihm zufolge "seelenverwandt" sind.


Daniel Küblböck (27) scheint ein Glückspilz zu sein. Kaum einer hätte gedacht, dass der schrille Spaßvogel aus "DSDS"-Zeiten es soweit bringen wird.

Denn der Sänger hat nicht nur ein Vermögen mit Solaranlagen gemacht, sondern wurde auch noch vor eineinhalb Jahren von einer 70-jährigen Millionärin namens Kerstin Elisabeth Kaiser adoptiert!

Das ungewöhnliche Paar lernte sich auf Mallorca kennen, wo beide die meiste Zeit des Jahres leben. Sie verbindet eine tiefe Verbundenheit, die dazu führte, dass die kinderlose Millionärin den Jung-Unternehmer unter ihre Fittiche nahm: „Ja, sie wollte das genauso wie ich. Also kam es vor eineinhalb Jahren in Deutschland zur Adoption. Sie hatte mein Herz berührt, ich ihres. Wir sind seelenverwandt.“, wie Küblböck nun im Exklusiv-Interview mit der BUNTEN verriet.

Seine Sprecherin bestätigte, dass der Popstar von nun an offiziell Daniel Kaiser-Küblböck heißen wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: