Von Jasmin Pospiech 1
Wegen Drogen?

Daniel Küblböck: Sein Bruder ist tot aufgefunden worden

Jung-Millionär Daniel Küblböck ist in tiefer Trauer. Sein älterer Bruder, zu dem er seit Jahren keinen Kontakt mehr pflegte, ist tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Wieso musste er sterben?


Daniel Küblböck soll sich in tiefster Trauer befinden.

Sein Management hat nun gegenüber der BILD bestätigt, dass sein älterer Bruder im Alter von nur 28 Jahren am Donnerstag tot in seiner Berliner Wohnung aufgefunden worden ist.

Der Sänger sei darüber sehr geschockt, obwohl er seit Jahren keinen Kontakt mehr zu seinem Bruder gehabt hätte. Dieser sei nämlich in die falschen, vielleicht sogar rassistische Kreise geraten und sei zudem noch drogensüchtig gewesen. Offiziell bestätigt wurden diese Informationen jedoch nicht.

Den Grund für seinen Tod wollte der Jung-Unternehmer zwar nicht verraten, doch laut Medienberichten mutmaßt man, dass es eine Drogenüberdosis gewesen sein soll.

Außerdem soll der Bruder wegen mehreren Delikten im Gefängnis gewesen sein.

Dennoch soll ihm Küblböck trotz aller Differenzen wünschen, dass sein Bruder nun seinen Seelenfrieden findet.

Unser herzliches Beileid!


Teilen:
Geh auf die Seite von: