Von Lena Gulder 0
Harmonie bei „Let’s Dance“

Daniel Hartwich & Sylvie Meis trotzen den Mobbing-Gerüchten

In der letzten Woche kamen Gerüchte auf, dass es hinter den „Let’s Dance“-Kulissen alles andere als harmonisch zugehen soll. Vor allem das Moderatoren-Duo Sylvie Meis und Daniel Hartwich könnten sich nicht ausstehen. Gestern Abend bewiesen die beiden das absolute Gegenteil!

Sylvie Meis und Daniel Hartwich trotzen den Mobbing-Gerüchten

Sylvie Meis & Daniel Hartwich in Eintracht

(© Getty Images)

In der gestrigen Ausgabe von „Let’s Dance“ waren alle Augen auf das Moderatoren-Duo Sylvie Meis (36) und Daniel Hartwich (35) gerichtet. Zuvor wurden Gerüchte laut, dass sich die beiden nicht leiden können und gegeneinander sticheln würden.

Sylvie & Daniel: Ein Herz und eine Seele

Sie bewiesen Humor und nahmen sich selbst auf den Arm. So erzählten sie von einer Beziehungstherapie und bezeichneten sich als als das neue Traumpaar „Barbie & Ken“. Besonders häufig nahmen sich Sylvie und Daniel in der gestrigen Show auch in den Arm.

Bleibt Sylvie Meis bei „Let’s Dance“?

Trotz aller Harmonie ist es fraglich, ob Sylvie Meis im nächsten Jahr noch die Tanzshow moderieren wird. Ihr Vertrag läuft aus und es wird gerade über ein neues Engagement verhandelt. Disharmonie war eher bei Larissa Marolt und Joachim Llambi zu spüren. Der Juror brachte die Dschungelprinzessin sogar zum Weinen. Das könnte wieder ein gefundenes Fressen für die Medien sein!

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: