Von Stephanie Neuberger 0
Licht aus!

Daniel Hartwich: Neue RTL-Show "Total Blackout" lässt Promis im Dunkeln

RTL wird im nächsten Monat zahlreiche Promis im Dunkeln stehen lassen. Daniel Hartwich moderiert ab August die neue Samstagsshow "Total Blackout" auf RTL. Dabei können sich die Promis nicht auf ihre Augenlicht verlassen.


Bei "Total Blackout" müssen die Stars und Sternchen beweisen, ob sie sich auch ohne Licht zurechtfinden. Wer Angst vor der Dunkelheit hat, ist bei der neuen RTL Show völlig fehl am Platz. Daniel Hartwich, bisher unter anderem als Moderator von "Let's Dance" bekannt, moderiert die neue Sendung. Bei "Total Blackout- Stars im Dunkeln" handelt es sich um eine Spielshow. Prominente Kandidaten müssen verschiedene Aufgaben meistern und Hindernisse überwinden. Klingt einfach, aber wenn man sich nicht wie gewohnt auf sein Augenlicht verlassen kann, wird es schwierig.

Es treten stets zwei Teams gegeneinander an. Unter anderen machen deutsche Stars wie Roberto Blanco, Udo Walz, Natascha Ochsenknecht, ihr Sohn Jimi Blue, Liliana Matthäus und viele mehr mit. Während die Promis im Dunkeln tappen, sehen die Zuschauer alles, was passiert. Dies verspricht gute und witzige Unterhaltung. Ob es wirklich so unterhaltsam wird, wie es klingt, kann sich jeder selbst am 18. August ansehen. Dann soll die neue Show starten.

Mit Daniel Hartwich hat sich RTL zumindest einen humorvollen Moderator ausgesucht. Denn er bewies schon bei anderen Sendungen, dass er immer einen frechen Spruch und Witz auf Lager hat. Er selbst freut sich darauf, die Promis bei "Total Blackout" zu sehen. "Mal schauen, ob die teilnehmenden Promis auch im Dunkeln gelassen bleiben", sagt Moderator Daniel Hartwich. "Ich hoffe, sie haben ihre fünf Sinne beisammen, denn die werden sie alle brauchen."

Wie erwähnt geht es am 18. August um 20:15Uhr los mit "Total Blackout- Stars im Dunkeln".


Teilen:
Geh auf die Seite von: