Von Anita Lienerth 0
Dicken-Witz über Rebecca Simoneit-Barum

Daniel Hartwich entschuldigt sich: Dieser „Dschungelcamp“-Spruch ging zu weit

RTL-Moderator Daniel Hartwich

Daniel Hartwich ist immer gut gelaunt

(© Getty Images)

Daniel Hartwich ist einer der beliebtesten Moderatoren Deutschlands und dies liegt vor allem daran, dass er kein Blatt vor den Mund nimmt. Doch nun entschuldigt er sich ganz öffentlich für einen seiner Witze, denn der ging eindeutig zu weit.

Daniel Hartwich (36) moderiert Shows wie das „Dschungelcamp“, „Das Supertalent“ oder „Let's Dance“. Dabei ist der gebürtige Frankfurter nicht auf den Mund gefallen und sich für keinen Witz zu schade. Dass das aber auch mal zu weit gehen kann, hat Daniel nun selbst in einem Interview mit „Bild“ zugegeben. Auf die Frage, welchen Spruch Daniel bereut hat, antwortet der Moderator: „Der einzige Spruch in den vergangenen Jahren, der mir wirklich im Nachhinein leid tat, war ein Dicken-Witz über Rebecca Simoneit-Barum, dieses Jahr im Dschungel. Das fand ich hinterher blöd und unfair.“

Daniel bald mit neuer Show auf RTL

Daniel Hartwich wird sich nach seinem Witz sicherlich schlecht gefühlt haben, immerhin war der beliebte Moderator früher selbst noch etwas dicker als heute. Doch mittlerweile hat Daniel deutlich abgespeckt und ist gefragter denn je. Im Spätsommer wird er gemeinsam mit Sylvie Meis (37) die neue Tanz-Show „Stepping Out“ moderieren und ab dem 26. Juni ist er mit „Hartwichs 100! Daniel testet die Deutschen“ bei RTL zu sehen. Doch das TV-Highlight folgt im Juli: Dann strahlt RTL wieder das „Dschungelcamp“ mit einem Sommer-Special aus! Besser könnte es für Daniel Hartwich derzeit nicht laufen.  

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?