Von Stephanie Neuberger 1
5000. Folge

Daniel Fehlow: "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" macht ihn stolz

Daniel Fehlow wird allen Fans von "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" als Leon Moreno bekannt sein. Vor allem in den letzten Monaten ist die Story von Leon sehr dramatisch und turbulent. Der Schauspieler ist bereits ein alter Hase bei "GZSZ" und stolz bei der 5000. Folge dabei zu sein.


Daniel Fehlow ist ein altes Gesicht bei "Gute Zeiten Schlechte Zeiten". Seit 20 Jahren läuft die Soap nun auf RTL und feiert nächste Woche die 5000. Folge. Schon stolze 16 Jahre ist Daniel als Leon Moreno zu sehen. Zwar gönnte sich der Schauspieler ab und zu eine Pause von der Serie, um andere Projekte zu verfolgen, aber kehrte immer wieder zurück. Vor allem in den letzten Monaten machte seine Rolle einiges durch. Nach der Hochzeit mit Verena Koch (Susan Sideropoulos) und der Geburt ihres Kindes, hatte das Serienpaar das große Glück gefeiert. Doch der Unfalltod von Verena stürzte Leon in tiefe Trauer. Nun verliebt er sich ausgerechnet in die Schwester seiner verstorbenen Frau und Freundin seines Kumpels. Die Anziehung zwischen Pia und Leon sorgt für neue Dramen. Sicherlich wird dies auch in der 5000. Folge und in den Wochen danach Thema bei "GZSZ" sein.

Daniel Fehlow ist unheimlich stolz bei diesem Jubiläum mit dabei zu sein. Immerhin gehört er zu den Dienstältesten und hat viele Folge mitgestaltet. "Bei der 5.000. Folge dabei zu sein, ist ein ehrenhaftes Gefühl. Das muss ich ehrlich gestehen. Wenn ich zurückblicke und mich nach 16 Dienstjahren noch immer als einen Bestandteil dieser Erfolgsgeschichte sehe, erfüllt es mich wirklich mit Stolz", sagt er im RTL Interview. Außerdem stellt er den Fans in Aussicht, auch in den nächsten 5000 Folgen von "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" zu sehen zu sein. Dies würde sicherlich viele Zuschauer freuen.

Weitere Infos zur Serie und der Jubiläumsfolge gibt es hier.


Teilen:
Geh auf die Seite von: