Von Mark Read 0

Daniel Craig und Rachel Weisz: Nachwuchs in Planung


Daniel Craig und Rachel Weisz haben ganz überraschend am 22. Juni geheiratet. Das Paar ist erst seit Dezember liiert. Beide waren zuvor mit anderen Partnern in langjährigen Beziehungen. Doch allem Anschein nach ist es für Daniel und Rachel die ganz große Liebe. Um diese zu krönen, soll nun sogar Nachwuchs folgen. Angeblich möchte das frischverheiratete Ehepaar bald bereits ein gemeinsamen Kind haben. Rachel Weisz hat aus der Beziehung zu Darren Aronofsky den fünfjährigen Henry und auch Daniel hat bereits eine 18-jährige Tochter aus erster Ehe.

Laut dem Now Magazin möchte das Paar in absehbarer auch noch gemeinsamen Nachwuchs haben. "Seid nicht überrascht, wenn sie uns mit der Ankündigung, dass bald ein Bond-Baby auf dem Weg ist, erneut schocken. Dan ist wirklich traditionell veranlagt und sie wollen beide irgendwann ein Baby, aber er wollte, dass sie ernst machen, bevor das passiert." Derzeit renoviert die Schauspielerin ihr Haus in London, damit sich auch ihr Ehemann dort wohlfühlt. Vielleicht wird dann auch ein weiteres Kinderzimmer entstehen. Der kleine Sohn der 41-jährige soll sich bereits hervorragend mit seinem neuen Stiefvater verstehen. Laut einem Insider findet es Henry großartig, dass James Bond sein Stiefvater ist.

"Er hat sich also daran gewöhnt, Daniel um sich herum zu haben. Sie wollte, dass der Übergang so glatt wie möglich läuft und bisher ist alles gut gegangen, weil Henry total aus dem Häuschen ist, James Bond als Stiefvater zu haben. Welches Kind wäre das nicht?"

Bisher haben sich Rachel Weisz und Daniel Craig nicht zu ihrer Beziehung geäußert. Daher bleibt nichts anderes übrig, als abzuwarten, ob es vielleicht bald ein Bond Baby gibt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: