Von Jasmin Pospiech 0
Nach den Bond-Dreharbeiten

Daniel Craig: Jetzt kann er wieder sein Lieblingsessen genießen

"Bond"-Darsteller Daniel Craig ist froh, dass die Dreharbeiten zu "Skyfall" endlich vorbei sind. Denn jetzt kann er endlich wieder 'reinhauen!


Endlich wieder essen, was MIR schmeckt!

Das denkt sich zurzeit "James Bond"-Darsteller Daniel Craig (44). Denn die anstrengenden Dreharbeiten für den neuen "Bond"-Teil, "Skyfall", sind endlich vorbei und damit auch der Druck, wie ein Wahnsinniger zu trainieren, um im Film eine gute Figur zu machen.

 

Jetzt hat er endlich wieder etwas Luft, aber anstatt ins Fitnessstudio zu laufen, um ja nicht seinen Sixpack zu verlieren, isst er lieber gut! Das hat der sympathische Brite nun in einem Interview mit bunte.de verraten. Er freue sich nun auf die freie Zeit, die er dann am liebsten mit Familie und Freunden verbringt. Oder er lümmelt zuhause herum, liest und kocht viel.

 

Das tut er zwar gerne, doch besonders kreative Gerichte kann er leider nicht zaubern. Stattdessen kommt bei ihm gutbürgerliche Hausmannskost auf den Teller und davon bitte ganz viel! Denn nach dem Dreh hat er keine Lust mehr auf Verbote und isst wieder, was ihm gerade in den Sinn kommt und schmeckt.

Daniel steigt mit solchen charmanten Macken auf unserer Beliebtheitsskala ganz weit nach oben! Denn es zeigt, auch Hollywoodpromis können total normal sein!


Teilen:
Geh auf die Seite von: