Von Mark Read 0
Weitere Filme

Daniel Craig: James Bond bis ins Grab?

Letztes Jahr sorgte Bond-Darsteller Daniel Craig für Wirbel, als er verkündete, dass sein dritter Auftritt als britischer Geheimagent sein letzter sein würde. Nun rudert der Schauspieler zurück und versichert, dass er auch nach dem nächsten Bond-Film "Skyfall" weitermachen werde.


Seit 2006 spielt Daniel Craig den Super-Agenten James Bond. Bisher verkörperte der 44-Jährige den Spion mit der Lizenz zum Töten zwei Mal, in "Casino Royale" und "Ein Quantum Trost". Momentan wird gerade sein drittes Abenteuer "Skyfall" gedreht, und eigentlich hatte Craig letztes Jahr angekündigt, dass dies sein letzter Auftritt als James Bond sein würde. Jetzt klingt das aber wieder ganz anders.

Im Interview mit der "TV Movie" weiß der smarte Brite jedenfalls von nichts: "So etwas soll ich gesagt haben?" Weiterhin sagt Craig, dass ihm Bond-Produzentin Barbara Broccoli gesagt habe, er müsse weitermachen "bis ich tot umfalle". Er hat zwar noch nicht für weitere Filme unterschrieben, klingt aber alles andere als abgeneigt. Vom neuen Film "Skyfall" verspricht sich Craig offenbar einiges: "Ich bin sehr aufgeregt. Was wir da gerade zustande bringen, wird super!"

Doch Bond-Fans werden sich an Neuerungen gewöhnen müssen. In "Skyfall" trinkt 007 nämlich keinen Martini mehr, sondern Bier. Noch dazu ein Holländisches. Craig erklärt dies mit finanziellen Nöten: "Wir pflegen Geschäftsbeziehungen zu diversen Firmen, ansonsten könnten wir einen so teuren Film nicht drehen. Das Gute an Heineken: Bond ist ein Trinker, immer schon gewesen. Außerdem: 'Skyfall' dreht sich nicht um irgendein Bier, wir betreiben keinen Ausverkauf."


Teilen:
Geh auf die Seite von: