Von Elisabeth Scheuchenpflug 0
Neuer Film „Spectre“ ab November im Kino

Daniel Craig: Er bleibt „James Bond 007"

Daniel Craig alias „James Bond“ lockte bereits Millionen Zuschauer in die deutschen Kinos. Nun gibt es gute Nachrichten für die Fans des Hollywood-Schauspielers. Er kann „James Bond“ solange spielen, wie er möchte!

Daniel Craig hat lange Haare

Daniel Craig ist bald mit "Spectre" im Kino

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Daniel Craig (47) spielte schon in insgesamt drei Filmen die Rolle des knallharten Agenten „James Bond 007“ mit der Lizenz zum Töten. Der letzte Film „Skyfall“ spielte zudem eine Summe von über einer Milliarde Dollar an den Kinokassen ein. Derzeit steht Craig für den nächsten „James Bond“-Streifen „Spectre“ in Mexiko vor Kamera und mischt die Hauptstadt Mexiko City mit seinen coolen Stunts und actiongeladenen Filmszenen richtig auf.

Daniel Craig ist ewig Hauptdarsteller

Die Produzentin des Films, Barbara Broccoli (54), verriet nun gegenüber „Bild“, dass Craig „James Bond“ solange verkörpern kann, wie er möchte. So antwortete sie auf die Frage, wie lange Daniel Craig „Bond“ noch spielen wird folgendermaßen: „Ewig! Er bleibt Bond solange er will!"

Im 24. Film der „James Bond“-Reihe wird der Agent in „Spectre“ mit seiner Vergangenheit konfrontiert und muss sich der fiesen Terrororganisation „Spectre“ stellen. Der Kopf der Organisation wird von dem zweifachen Oscar-Gewinner Christoph Waltz (58) dargestellt. Ebenfalls als Bond-Girls mit dabei sind Monica Belucci (50), Léa Seydoux (29) und Stephanie Sigman (28).  

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?


Teilen:
Geh auf die Seite von: