Von Kathy Yaruchyk 0
Deutschland-Premiere

Daniel Craig begeistert die Hauptstadt: "Skyfall"- Premiere in Berlin

Gestern hat James Bond-Darsteller Daniel Craig zur Deutschland- Premiere seines neuen Films "Skyfall" geladen. Zu diesem Anlass sammelten sich deutsche Stars und Sternchen auf dem roten Teppich des Potsdammer Platzes und sie alle waren begeistert von Daniel Craig.


Morgen kommt der neue Bond-Kracher "Skyfall" in die deutschen Kinos. Gestern feierte der Film Deutschland-Premiere in Berlin. Mit dabei waren zahlreiche Promis: 007, zusammen mit Bond-Girl Bérénice Marlohe sowie Regisseur Sam Mendes und Produzentin Barbara Broccoli durften natürlich nicht fehlen.

Aber auch deutsche Promis wie Mirja und Sky du Mont, Model Eva Padberg, Sara Nuru und Shermine Shahrivar, Sonnenschein Sylvie, The BossHoss, Schauspielerinnen Katja Rieman und Natalia Avelon und und und... wollten sich Daniel Craig nicht entgehen lassen.

Nach dem Posieren auf dem roten Teppich, wo Daniel Craig (44) fleißig Autogramme verteilte und für Fotos bereit stand, stellte 007 seinen Film vor. Danach ging es für die Bond-Crew auf die Premiere-Party.

Der Film ist für Daniel und die Produzenten besonders wichtig, denn dieses Jahr feiert die Bond-Familie 50-jähriges Jubiläum. In einem Interview verriet der 44- Jährige, dass er weitere Bond-Filme drehen will, wenn "Skyfall" nicht floppt: "Aber wenn der nächste Film floppt, schließt sich vielleicht die Tür wieder und jemand Jüngeres und Hübscheres nimmt meinen Platz ein...", scherzt Daniel.

Um nicht so schnell ersetzt zu werden, hat sich der Schauspieler mächtig ins Zeug gelegt: "Ich versuche, fit zu bleiben. Aber das ist schwierig, wenn man viel unterwegs ist. Für den Bond-Film habe ich jeden Tag traniert, aber das ist nicht die Art, wie ich mein Leben verbringen will", so Daniel im Interview.

Sicher ist, dass Daniel für weitere zwei Bond-Filme unterschrieben hat!


Teilen:
Geh auf die Seite von: