Von Jasmin Pospiech 0
"Wir arbeiten zusammen"

Dana Schweiger: Ihr Angeblich-Lover äußert sich zu Beziehungsgerüchten

Society-Lady ist seit der Trennung von Ehemann Til Schweiger vor sieben Jahren Single. Angeblich soll sie ein Techtelmechtel mit ihrem Kameramann, mit dem sie zurzeit an ihrer Doku-Soap arbeitet, haben. Doch der dementiert die Gerüchte vehement.


Es wäre DIE Liebes-News des Jahres gewesen!

Vor kurzem wurde Dana Schweiger (48), Ex-Frau von Til Schweiger (48) und Mutter seiner vier Kinder, bei einem Charity-Event in Berlin mit einem unglaublich gutaussehenden Begleiter angetroffen. Dicht gedrängt saßen sie zusammen, lachten, scherzten und schienen den Abend richtig zu genießen. Nur wenige Tage darauf wurden sie beim Dinner im "Soho House" der Hauptstadt entdeckt, Augenzeugen berichten gar von "zärtlichen Küssen".

Sofort ging das Gerücht um, das Ex-Model hätte einen Neuen. Das wäre ja auch nicht so abwegig, schließlich ist es bereits sieben Jahre her, dass sie sich von dem Schauspielstar trennte.

Doch nun hat sich der schöne Unbekannte in einem Interview gegenüber bunte.de klar geäußert. Denn so viel ist bereits bekannt: er ist Kameramann, heißt Marius Mispelbaum (31) und dreht mit dem Ex-Model zurzeit ihre Doku-Soap, die bald ausgestrahlt werden soll. Das gemeinsame Autauchen beim Charity-Event erklärt er so: „Wir sind gemeinsam mit Freunden zum Gänseessen gegangen, da wir mit Sabine (der Gastgeberin, Anm. der Red.) befreundet sind. Außerdem macht ein ,Black Tie Event´ mit weiblicher Begleitung viel mehr Spaß! Besonders, wenn es Dana ist!“

Aha. Schade, die Beiden hätten allein schon optisch so gut zusammengepasst!


Teilen:
Geh auf die Seite von: