Von Jasmin Pospiech 0
Ist er ihr Neuer?

Dana Schweiger: Beim Knutschen mit dem Kameramann erwischt

Society-Lady Dana Schweiger trennte sich 2005 von Schauspielstar Til Schweiger. Seitdem widmete sie sich nur noch ihren vier Kindern. Doch jetzt wurde sie mit ihrem Kameramann ihrer Doku-Soap, die bald ausgestrahlt wird, beim Knutschen erwischt.


Hoppla, wer ist das denn?!

Das fragten sich die anwesenden Gäste bei einem Berliner Charity-Gänseessen, als sie Dana Schweiger (44), Noch-Ehefrau von Til Schweiger (48), mit einem schönen Unbekannten an ihrer Seite sahen. Die Beiden konnten den ganzen Abend über nicht die Blicke voneinander lassen, saßen dicht zusammen und wirkten sehr vertraut. Die Turteltauben strahlten währenddessen bis über beide Ohren und lachten herzhaft.

Hat etwa das Ex-Model nach 7 Jahren Männerabstinenz etwa eine neue Liebe gefunden? Dana antwortet auf die Frage, wer er sei, ausweichend: „Marius und ich kennen uns schon sehr lange. Wir drehen derzeit meine Dokusoap ‚Simply Dana´ und sind beide mit der Gastgeberin befreundet.“ erklärte sie gegenüber bunte.de. Aha. Es handelt sich dabei also um ihren Kameramann, Marius Mispelbaum (31). "Nur gute Freunde", wie in Promikreisen üblich?

Nicht ganz. Denn Augenzeugen berichten von einem romantischen Dinner im "Soho House" der Hauptstadt, bei dem sie heftig flirteten und sich angeblich sogar mehrmals geküsst haben sollen.

Ob es nur ein Flirt oder ernster ist, wird wohl die Zeit zeigen...


Teilen:
Geh auf die Seite von: