Von Fabienne Claudinon 0
„Fifty Shades of Grey“-Star über Fortsetzung

Dakota Johnson spricht erstmals über „Fifty Shades Darker“

Dakota Johnson, Filmfest Venedig, Black Mess, A bigger Splash

Dakota Johnson in Venedig

(© Getty Images)

Gerade trifft man Dakota Johnson bei den Filmfestspielen in Venedig an. Dort präsentiert sie ihre beiden neuen Filme: „Black Mass“ und „A Bigger Splash“. Nun äußert sich die Schauspielerin zum ersten Mal zur Fortsetzung von „Fifty Shades of Grey“. Der Film wird den Titel „Fifty Shades Darker“ tragen.

Dakota Johnson (25) feierte großen Erfolg als „Anastassia Steel“ in „Shades of Grey“. Zurzeit promotet sie zwei neue Filme bei dem Filmfest in Venedig. Sowohl in „Black Mess“ als auch in „A BiggerSplash“ ist die 25-Jährige demnächst auf der Kinoleinwand zu sehen. Nun äußert sie sich erstmals zu der Fortsetzung des SM-Films, der ihr den großen Durchbruch in Hollywood bescherte.

Nach dem Erfolg von „Fifty Shades of Grey“ war es nur eine Frage der Zeit, bis die Fortsetzung folgt. Viele Fans warten schon sehnsüchtig auf „Fifty Shades Darker“. Der Film, der am 14. Februar 2017 in Amerika erscheinen soll, wird jedoch ohne Direktor Sam Taylor-Johnson produziert. Der neue Direktor ist Jamey Foley. Nun äußert sich Dakota Johnson in einem Interview mit „Empire“ über diesen Wechsel. „Es ist sehr spannend. Ich hatte einen Moment der Angst, da ich nicht wusste, wie es sein würde. Meine Erfahrungen beruhen auf der Arbeit mit Sam und nun ist das alles vorbei. Jetzt bin ich gespannt. Ich denke, James ist ein talentierter Filmemacher. Aber wie oft kommt man mit den gleichen Leuten wieder zusammen und hat einen anderen Spin?“ So bleibt abzuwarten, wie die Zusammenarbeit der beiden klappt.

Quiz icon
Frage 1 von 15

"Shades of Grey" Quiz Wahr oder falsch? Die Roman-Trilogie ist schon über 30 Jahre alt!