Von Mark Read 0

Cynthia Nixon: Verlobte brachte einen Jungen zur Welt


Die Schauspielerin Cynthia Nixon ist bekennende Lesbe und ist mit Christine Marinoni verlobt. Diese brachte am Montag, den 7. Februar, einen gesunden Jungen zur Welt. Jetzt hat auch Cynthia einen Sohn mit ihrer Verlobten. Die „Sex and the City“- Darstellerin Cynthia Nixon hat bereits schon zwei leibliche Kinder aus ihrer ersten Hetero- Ehe. Jetzt ist sie zum dritten Mal zur Mutter geworden.

„Christine und dem Baby geht es großartig“, bestätigte Cynthia Nixons Sprecher gegenüber dem „People“- Magazin. Der neue Erdenbürger hat auch schon einen Namen. Der kleine Junge heißt würdevoll Max Ellington Nixon- Marinoni. Das klingt doch wirklich gut! Das verlobte Paar hatte die Schwangerschaft vor der Öffentlichkeit geheim gehalten. Auch über den Verlauf der Schwangerschaft drang nichts in die Öffentlichkeit.

Im Hause Nixon/ Marinoni ist man über den gesunden, männlichen Familienzuwachs überglücklich.

Die 44- jährige Schauspielerin Cynthia Nixon hat bereits schon zwei eigene Kinder. Ein Mädchen, Samantha ist zwölf Jahre alt und Charles, ihr Sohn, ist sechs Jahre alt. Beide stammen aus ihrer ersten Ehe mit dem Lehrer Danny Mozes. Mit ihrem Ex- Ehemann Danny Mozes war Cynthia Nixon 15 Jahre lang zusammen. 2003 trennte sie sich von ihm. Die 43- jährige Christine Marinoni, und Cynthia Nixon sind schon seit sechs Jahren liiert. 2009 gaben sie dann ihre Verlobung bekannt. Es ist gut möglich, dass das Paar nach der Geburt ihres Sohnes Max nun bald den Bund der Ehe schließen wird.

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt des kleinen Max!


Teilen:
Geh auf die Seite von: