Von Mark Read 0

Crystal Harris: Hugh Hefners Ex lenkt sich in Las Vegas ab!


Gestern wäre die Hochzeit von Crystal Harris und Hugh Hefner gewesen. Kurz vor knapp wurde die Hochzeit, zur Überraschung aller, abgesagt. Nun lenkt Crystal sich in Las Vegas von den Tumulten der letzten Tage ab.

Gestern verbrachte sie den Tag mit ihrer Freundin und Reality-Star Heidi Montag. Die beiden feierten ausgelassen auf einer Party im MGM Grand Hotel und Casino den Tag, der eigentlich Crystals Hochzeitstag mit dem Playboy-Macher Hugh Hefner gewesen wäre.

Auf Nachfrage wie es ihr jetzt geht und was eigentlich vorgefallen ist, antwortet sie: "Mir geht es gut! Was wirklich hilft ist, dass Hugh und ich noch Freunde sind. Am Montag treffen wir uns und teilen unsere Hunde auf. Ansonsten hat er viele Leute, die sich um ihn kümmern und ich habe meine Freunde und meine Familie, die immer für mich da sind."

Als Grund für die Trennung und Absage der Hochzeit sieht sie folgendes: "Mir war von Anfang an klar, dass alles falsch läuft! Als Hugh mich fragte, ob ich seine Frau werden möchten, waren wir von Kameras umringt. Außerdem waren dort all die anderen Mädels. Keine Frage, ich mag sie alle gerne und sie sind alle gute Freund von mir. Aber es macht einfach keinen Sinn, all diese Frauen um sich herum zu haben und trotzdem zu heiraten. Ich war in Hughs Leben nicht die einzige Frau und das hätte sich nach der Hochzeit auch nicht geändert. Ich war einfach vollkommen verwirrt und letztendlich wollte ich mir selbst treu bleiben, deshalb habe ich das Ganze abgesagt."

Wie wahr, wie wahr! Wir wünschen Crystal alles Gute für die Zukunft. Hugh wird sich ablenken, da sind wir uns sicher!


Teilen:
Geh auf die Seite von: