Von Mark Read 0
Bestbezahlter Kicker der Welt

Cristiano Ronaldo verlängert seinen Vertrag - und kassiert kräftig ab

Es scheint so, als hätte der Vertragspoker um Superstar Cristiano Ronaldo ein Ende. Der Portugiese hat laut übereinstimmenden Medienberichten seinen Vertrag bei Real Madrid verlängert - und wird dafür eine unfassbare Geldsumme pro Jahr kassieren. Sogar mehr als sein größter Rivale.

Cristiano Ronaldo verlängert Vertrag bei Real Madrid

Cristiano Ronaldo wird bei Real Madrid fürstlich entlohnt

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Wenn man Cristiano Ronaldo heißt, hat man es gut. Wohl so ziemlich jeder Spitzenverein auf der Welt würde den portugiesischen Superstar gerne im Kader haben, und seit 2009 darf sich Real Madrid über dieses Privileg freuen.

Der Vertrag des 28-Jährigen beim spanischen Spitzenverein wäre jedoch in einem Jahr ausgelaufen, und die Gespräche über eine Verlängerung zogen sich lange hin. Es war sogar davon die Rede, dass Ronaldo unzufrieden mit der Situation bei Real sei und über eine Rückkehr nach England nachdenke.

17 Millionen Euro im Jahr für Ronaldo?

Doch nun können alle Madrilenen beruhigt sein: Wie die Zeitung "Marca" berichtet, wird Ronaldo seinen Vertrag bis 2018 verlängern. Als Gegenleistung dafür soll er pro Jahr unglaubliche 17 Millionen Euro erhalten. Das wäre sogar eine Million mehr als sein ewiger Rivale Lionel Messi beim FC Barcelona verdient. 

Ob diese unfassbare Summe wirklich stimmt und wie lange der Vertrag nun tatsächlich läuft, werden wir heute Nachmittag erfahren. Denn dann wird Real Madrid bei einem Pressetermin die Details zum neuen Arbeitspapier für CR7 verkünden. 


Teilen:
Geh auf die Seite von: