Von Laura Hofmockel 0
Nach dem Serien-Aus

„Criminal Minds": Thomas Gibson erzählt seine Version des Rauswurfs

Thomas Gibson verkörperte „Special Agent Aaron ‚Hotch‘ Hotchner“

Thomas Gibson verkörperte „Special Agent Aaron ‚Hotch‘ Hotchner“

(© Getty Images)

„Criminal Minds“-Darsteller Thomas Gibson wurde vergangenen Monat aufgrund schwerer Vorwürfe aus der Serie geworfen. Nun meldete sich der Schauspieler zu Wort und erklärte seine Version der Geschichte.

Criminal Minds“-Star Thomas Gibson (54) geriet im August in die Schlagzeilen. Laut „TMZ“ entließen die Serienmacher den Special Agent „Aaron ‚Hotch‘ Hotchner“-Darsteller aufgrund einiger Differenzen am Set. Jetzt äußerte sich der Schauspieler selbst zu den Vorfällen.

Vorwürfe gegen den „Criminal Minds“-Star

Am 9. September feuerten die Serienmacher den Schauspieler aufgrund einiger Streitereien. Bei den Dreharbeiten zur zwölften Staffel der Serie kam es angeblich zu einer heftigen körperlichen Auseinandersetzung, bei der Gibson den Produzenten Virgil Williams getreten haben soll. Daraufhin sollen die ABC Studios und die CBS Television Studios den Schauspieler entlassen haben, da er zuvor angeblich schon öfter mit seinen Kollegen aneinandergeraten sei.

Thomas Gibsons Version der Geschichte

Nun meldete sich der ehemalige „Criminal Minds“-Darsteller zu Wort und erklärte seine Sicht der Geschichte. Im Interview mit dem Magazin „People“ beschrieb er die Lage so, dass sie spät nachts eine Szene gedreht hätten. Er wäre dann zu Williams gegangen und hätte gesagt, „dass eine Dialogzeile einer vorherigen Dialogzeile widerspricht“. Doch der Produzent beließ es dabei und Gibson kehrte ans Set zurück, wo er seinen Kollegen davon erzählte. Williams soll das Set betreten haben und direkt auf Gibson zugegangen sein. Er berichtete: „Als er an mir vorbeistürmte, kam mein Fuß hoch und hat ihm leicht gegen das Bein geschlagen. Wenn ich nicht beiseite gegangen wäre, wäre er direkt in mich rein gelaufen.“

Nach einer Entschuldigung Gibsons am nächsten Tag wäre die Sache für ihn erledigt gewesen, so der Schauspieler. Sie hätten die Szene gedreht und wären gegangen – dann kam die Meldung, dass er gefeuert sei.

Wie ABC Studios und CBS Television Studios erklärten, taucht „Aaron Hotchner“ in den ersten zwei Episoden der zwölften Staffel auf. Wie sein Weggang in der Serie umgesetzt wird, ist noch nicht bekannt. Zunächst läuft derzeit der zweite Teil der elften Staffel auf Sat.1.

Quiz icon
Frage 1 von 13

„Criminal Minds" Quiz In welchem Jahr wurde die erste Folge ausgestrahlt?