Von Jasmin Pospiech 0
Nach der traurigen Trennung

Courteney Cox: Ihr Ex-Mann ist ihr bester Freund!

Im Juni 2012 reichte David Arquette jetzt offiziell die Scheidung von seiner Nochfrau Courtney Cox ein. Dennoch bleiben die Beiden, allein schon wegen ihrer gemeinsamen Tochter, weiter in regen Kontakt. Jetzt hat Courtney ihrem Ex-Mann zum Geburtstag gratuliert. Und das auf erstaunliche Weise.


Wie sehr hat uns die Nachricht 2010 getroffen, dass Hollywooddarling Courteney Cox (48) und ihr Mann David Arquette ("Scream", 41) sich trennen! Gerüchte gab es ja schon länger, dass es zwischen den Beiden kriseln würde. Sie saß bei ihrer gemeinsamen Tochter Coco (8) zuhause, während man ihn ständig mit Kumpels um die Häuser ziehen und mit anderen Frauen flirten sah.

Der Trennungsgrund wurde nie explizit angesprochen, doch Insider vermuteten, dass David es nicht verkraften könne, dass seine Noch-Frau karrieretechnisch erfolgreicher ist als er, feiert sie doch enorme Quotenerfolge mit ihrer US-Fernsehserie "Cougar Town", in der sie eine verlassene Mittvierzigerin spielt, die eine Midlife-Crisis erleidet. Doch trotz der schmerzhaften Trennung blieben die Beiden stets tief verbunden, allein schon wegen ihrer süßen, kleinen Tochter und diskret, sie redeten niemals schlecht über den Anderen. Das muss man ihnen zugute halten, ist doch Hollywood normalerweise nicht so zurückhaltend, wenn es um Promischeidungen geht. In ihrem offiziellen Statement von damals erklärten sie, dass sie Freunde bleiben wollen. Und das haben sie nun auch eindrücklich bewiesen. Denn Courtney hat jetzt ihrem Ex-Mann zu seinem 41. Geburtstag gratuliert und zwar folgendermaßen: „Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, DA. Niemand sollte mehr gefeiert werden als du.“, wie bunte.de berichtet.

 

Wow, solche Worte an den Ex-Mann zu richten, ist wirklich mutig und rührend zugleich! Von den Beiden könnten sich die Anderen noch eine gehörige Scheibe abschneiden!


Teilen:
Geh auf die Seite von: