Von Mark Read 0

Courteney Cox & David Arquette: Trennung auf Zeit


Courteney Cox und David Arquette geben nach 11 Jahren Ehe ihre Trennung bekannt. Dabei galt die Beziehung der Schauspieler als Vorzeige- Ehe Hollywoods. Keine Skandale, keine Gerüchte und für Hollywood eine lange Dauer. Doch nun ist die Beziehung zerbrochen, wie das Paar in einer Mitteilung bekannt gibt. "Wir haben uns schon vor einiger Zeit zu einer Trennung auf Probe entschieden," so die Erklärung.

Die ersten Gerüchte über eine Trennung des Hollywood Paares kamen auf, als Courteney ohne Ehering gesichtet wurde und auch David seinen Ring ablegte. Sogar über eine Paartherapie sprach die Schauspielerin ganz offen. Da es in der Mitteilung heißt, es sei eine "Trennung auf Probe", gibt es aber noch die Hoffnung auf eine Versöhnung.

In dem Statement wird auch der Grund für die Trennung bekannt gegeben, vielleicht um Gerüchte über einen Dritten oder Dritte zu unterbinden.

"Der Grund für diese Trennung ist, uns selbst und die Bedürfnisse besser zu verstehen, die wir von unserem Partner und für diese Ehe brauchen." Das Paar hatte sich 1996 bei den Dreharbeiten zu "Scream" kennen und lieben gelernt. Kurz darauf heirateten die Schauspieler und bekamen eine Tochter. Für die sechsjährige Coco möchten sie aber weiterhin gemeinsam sorgen. "Wir bleiben beste Freunde und verantwortungsbewusste Eltern für unsere Tochter und wir lieben uns immer noch sehr," gab das Paar bekannt.

Außer der gemeinsamen Tochter schweißt Courteney und David auch die Arbeit zusammen. Denn sie stehen nicht nur gemeinsam für den vierten Teil von "Scream" vor der Kamera, sondern David Arquette ist auch der Produzent von Courteneys Serie "Cougar Town". Daher wird sich das Ex- Paar nicht aus den Augen verlieren und vielleicht wieder zueinanderfinden.

Es wäre wünschenswert, wenn Courteney Cox und David Arquette sich nicht endgültig trennen und einen Weg finden, ihre Ehe zu retten. Doch vorerst ist das Paar getrennt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: