Von Kati Pierson 0
Hilfe für die Heimat

Costa Cordalis: Einer für Griechenland

Costa Cordalis hat seine Heimat Griechland als 16-Jähriger verlassen. Jetzt, in Zeiten der Finanzkrise besinnt sich der Schlagersänger auf seine Wurzeln und will helfen.


Costa Cordalis (67) weiß, was ihm seine Heimat wert ist und deshalb will er helfen, wo er kann. Der Sänger von "Anita", "Steig In Das Boot Heute Nacht", "Es Stieg Ein Engel Vom Olymp" und dem "Jungle Beat" will nicht wie seine Kollegin Vicky Leandros in die Politik. Doch er will für sein Land das tun, was er am besten kann.

Mit öffentlichen Auftritten will er seiner Heimat helfen. Gegenüber dem Magazin "FHM" sagte der Schlagersänger: "Ich werde jetzt überall da benutzt, wo sich Griechenland in Deutschland in schönstem Licht präsentieren möchte." Wenn auch sicher nicht mit Absicht, so versetzte der Dschungelkönig von 2004 im nächsten Satz Griechenland aber auch einen kleinen Seitenhieb. "Viele Jahre hatten sie das nicht nötig, jetzt werde ich gebraucht und reise zu allen möglichen Messen und Kongressen."

Von den Nehmerqualitäten seiner Landsleute ist der Wahlschwarzwälder und Wahlmallorquiner jedoch überzeugt: "Griechen sind harte Zeiten gewohnt. Es sind tapfere Kerlchen, sie kennen keine Angst. Man muss ihnen nur den Fußball, die Musik und ihre heldenhafte Geschichte lassen, dann packen die das schon."


Teilen:
Geh auf die Seite von: