Von Victoria Heider 0
ESC-Siegerin als Klimts „Goldene Adele“

Conchita Wurst ist das Gesicht des Life Ball 2015

Große Ehre für Conchita Wurst! Die Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin 2014 darf das Plakat des diesjährigen Life Balls schmücken und wurde für den guten Zweck als berühmtes Kunstwerk von Gustav Klimt inszeniert. Für die Versteigerung des Bildes wird mit einer hohen Summe gerechnet.

Conchita Wurst zieht für Österreich ins ESC-Finale ein

Conchita Wurst hat gewonnen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Seitdem sie vor gut einem Jahr mit ihrem Song „Rise Like A Phoenix“ den Eurovision Song Contest gewann, ist Conchita Wurst (26) aus der Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Nicht nur feiert sie weiterhin als Sängerin Erfolge, nein sie ist auch ein begehrtes Model und arbeitete schon mit Karl Lagerfeld (81) zusammen. Auch für Jean Paul Gaultier (62) schwebte Conchita bereits über den Laufsteg. Dass sie es so weit bringen würde, hätte Conchita Wurst, die eigentlich Tom Neuwirth heißt, früher sicher nicht gedacht.

Gegen HIV und für Toleranz

Nun konnte sich Conchita erneut über eine besondere Ehre freuen – für das Plakat des Life Ball 2015 durfte sie als „Goldene Adele“ posieren und ist somit das diesjährige Gesicht für die Charity-Aktion. Der Life Ball in Wien ist das europaweit größte Event zu Gunsten HIV-Infizierter und soll sowohl bei der Aufklärung über die Krankheit als auch bei der Spendensammlung helfen. „Wir freuen uns wirklich sehr, dass Conchita mitgemacht hat“, wird der Organisator Gery Keszler von „Kurier.at“ zitiert. Für das Plakat wurde Conchita von Star-Fotografin Ellen von Unwerth als „Goldene Adele“, ein Bild des Künstlers Gustav Klimt, inszeniert. „Es war sehr inspirierend für mich, eine Hommage an dieses außergewöhnliche Gemälde zu kreieren“, so von Unwerth über ihr Werk. Das goldene Kleid, welches Conchita trägt, ist natürlich maßgeschneidert und es brauchte über 1.200 Stunden, um die 13.000 Swarowski-Steinchen anzubringen. Das Originalbild wird am 16. Mai 2015 versteigert und die Veranstalter versprechen sich einen hohen Erlös. Das Plakat aus dem Jahr 2014 brachte immerhin stolze 180.000 Euro ein.

 
Quiz icon
Frage 1 von 12

"Eurovision Song Contest" Quiz Wer gewann den ESC mit einem absoluten Punkte-Rekord?


Teilen:
Geh auf die Seite von: