Von Lena Gertzen 0
Sie hat weltweite Anhänger

Conchita Wurst feiert Charterfolg in Russland

Nach ihrem Sieg bei „Eurovision Song Contest“ reitet Conchita Wurst (25) auf einer riesigen Erfolgswelle, die einfach kein Ende nehmen will. Mittlerweile feiert die Travestiekünstlerin sogar außerhalb von Europa Charterfolge und selbst die sonst so konservativen Russen kriegen Conchitas Ohrwurm nicht mehr aus dem Kopf.

Conchita Wurst

Conchita Wurst zu Tränen gerührt

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Unverhofft kommt oft! Hatte Russland vor Conchitas Sieg beim "Eurovision Song Contest" noch eine Petition gestartet, die ihren Antritt verhindern sollte, hat sich die Travestiekünstlerin dort mittlerweile zum Charterfolg entwickelt.

Platz drei der Charts

Wie "Digitaljournal.com" berichtet, belegt der Siegersong "Rise Like A Phoenix" von Conchita Wurst momentan Platz drei der russischen iTunes-Charts. Dennoch polarisiert Conchita mit ihrer Person und ihrem Auftreten das Land wie keine andere.

Politiker sind entsetzt

Viele russische Politiker sind mit Conchitas ungewöhnlichem Äußeren überfordert und fühlen sich brüskiert. "Da unten gibt es keine Frauen und Männer mehr, sondern ein ES", so Politiker Wladimir Schirinowski bei einer Ansprache im Fernsehen.

Doch wer Conchita aus der Fassung bringen will, muss früher aufstehen. Über derart böse Anfeindungen lacht sie mit Sicherheit nur, zupft sich ihr Kleid zurecht und unterschreibt fleißig weiter Autogrammkarten für die russischen Fans...

Total interessant: Die ESC-Stars der vergangenen Jahre in unserer Bildergalerie

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: