Von Katharina Sammer 0
Mit seinem neuen Programm "Haardrock"

Comedian Bülent Ceylan rockt halbnackt beim "Wacken Festival"

Ein Comedian auf einem Heavy-Metal-Festival? Was sich zunächst etwas ungewöhnlich anhört, funktioniert bei Bülent Ceylan seit drei Jahren super: der Mannheimer rockte auch dieses Jahr wieder die Bühne des „Wacken Open Air“ und wurde vom Publikum genauso gefeiert wie ein echter Rockstar.

Bülent Ceylan halbnackt beim "Wacken Open Air".

Bülent Ceylan bei "Wacken 2014"

(© Getty Images)

2011 hatte Comedian Bülent Ceylan (38) seinen ersten Auftritt bei dem Heavy-Metal-Festival „Wacken“. Auch wenn Comedy auf den ersten Blick nicht wirklich zu Metalmusik passt, war das Publikum hellauf begeistert und so stand Bülent auch dieses Jahr wieder auf der Festivalbühne -und zwar nur spärlich bekleidet.

Er hatte Bedenken

In einem Interview mit "Arte" gestand Bülent, dass er vor seinem ersten Auftritt bei dem Festival ziemlich nervös war und Bedenken hatte, ob sein Programm beim Publikum ankommt: „Keiner, nicht mal der Veranstalter wusste, wie das überhaupt funktionieren würde. Hier wurde immer nur Musik gemacht und jetzt kommt hier einer und macht mal ein paar Witzchen“, so der Comedian.

"Haardrock" 

Sein neues Bühnenprogramm „Haardrock“ passte perfekt ins Bild des weltberühmten Metal-Festivals. Mit Einlagen wie dem „Headbanging Angela Merkel Style“ heizte der Mannheimer seinem Publikum bei den ohnehin schon heißen Temperaturen noch mehr ein. Später wagte Bülent sogar einen Sprung in die Menge und ließ sich bei seinem ersten „Stagediving“ von seinen Fans auf Händen tragen.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: