Von Sabine Podeszwa 0
Clint Eastwood in Sorge

Clint Eastwood: Seine Frau lässt sich wegen Depressionen einweisen

Die Ehefrau von Clint Eastwood hat sich wegen Depressionen in eine psychiatrische Klinik einweisen lassen. Als Grund werden Eheprobleme genannt. Steht die 17-jährige Ehe des Schauspielers tatsächlich vor dem Aus?


Clint Eastwood (82) hat offenbar gravierende Eheprobleme. TMZ berichtet, dass Eastwoods Ehefrau Dina (47)  sich wegen Depressionen und Angstzuständen nun in Therapie begeben hat. Die Ursache für ihre Probleme liegt angeblich in der Tatsache begründet, dass die Ehe der beiden sich in einer tiefen Krise befindet. Diverse Medien berichten sogar, dass die Trennung bereits stattgefunden hat und Dina Probleme hat, damit zurechtzukommen.

Der Schauspieler und seine Frau sind seit 17 Jahren verheiratet und haben eine 17-jährige Tochter. Angeblich bat Dina ihren Mann beruflich kürzer zu treten und mehr Zeit mit der Familie zu verbringen. Dieser lehnte jedoch ab, da ihm die Arbeit vor und hinter der Kamera sehr wichtig sei. Schade, wenn aus diesem Grund eine gut funktionierende Hollywood-Ehe zerbricht, die über viele Jahre gehalten hat. Laut TMZ glaubt der Schauspieler jedoch, dass die Ehe noch zu retten ist.

Seine Ehefrau wird sich in den nächsten Monaten in Arizona therapieren lassen, vielleicht wirkt diese notgedrungene Trennung ja Wunder und die beiden finden nach ihrer Entlassung wieder zueinander und können ihre Differenzen beilegen. Wir drücken die Daumen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: