Von Mark Read 0

Claudia Schiffer liebt es, schwanger zu sein


Und stellt das hübsche Model gleich einmal unter Beweis und lässt auf dem Cover der Juni-Ausgabe der deutschen Vogue alle Hüllen fallen. Stolz präsentiert uns Claudia Schiffer ihren wohlgeformten Körper, der sich in den letzten Monaten allerdings ein wenig verändert hat. Kein geringerer als der Modegott Karl Lagerfeld setzt die Schönheit mit prächtigem Babybauch in Szene und erinnert damit ein wenig an Demi Moores Nacktaufnahmen von 1991 in der „Vanity Fair“.

In der „Daily Mail“ schwärmt die werdende Mutter von ihrem „neuen Leben“ als Mutter und Ehefrau: „ Zuvor habe ich jeden Tag gearbeitet und bin um die Welt gereist. Ich habe auch an den Wochenenden gearbeitet, mir nie Zeit für mich genommen. Als ich dann meinen Mann kennengelernt habe, habe ich gesagt, 'weißt du was, das hier ist mir sehr wichtig. Ich werde nicht mehr an den Wochenenden arbeiten'. Und als ich Mutter geworden bin, habe ich darauf noch mehr geachtet."

Nach der Geburt des ersten Kindes von Claudia und ihrem Ehemann Matthew Vaughn, waren die kleine Familie derart glücklich, dass sie beschlossen, „so schnell wie möglich“ noch eines zu bekommen: "Ich liebe es, schwanger zu sein. Du kannst machen, was immer du willst. Ich habe mich nicht mehr schuldig gefühlt, wenn ich einen Tag mal nicht gearbeitet habe." So waren die ersten zwei Geburten des heute siebenjährigen Caspars und der fünfjährigen kleinen Clementine nicht nur eine große Bereicherung für die Liebe und die glückliche kleine Familie, sondern auch eine Erkenntnis bringende Erfahrung für die 39-jährige Schönheit: "Vor meinen Schwangerschaften musste ich auf mein Gewicht achten. Ich hatte einen Personal Trainer, habe viel trainiert und nie etwas Süßes gegessen. Als ich dann schwanger geworden bin und gestillt habe, war alles anders. Ich kann jetzt essen, was ich will."

Noch in diesem Monat soll der dritte Sprössling des Paares, der bereits jetzt schon, wenn auch noch Inkognito, das Cover des großen Modemagazins ziert, das Licht der Welt erblicken. Und auch dieses Mal wird es ein Mädchen werden, das mit Claudia Schiffers Genen bestimmt auch ohne Bauch eine gute Figur auf den Titelblättern der großen Modemagazine machen wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: