Von Kathy Yaruchyk 0
Claudelle über Sex

Claudelle Deckert über ihr Sexleben: "Ich mag es wild"

Claudelle Deckert hat kein Problem damit offen und ehrlich über Sex zu sprechen. In einem Interview verrät sie nun pikante Details über ihr Sexleben.


Die ehemalige „Dschungelcamp“-Kandidatin Claudelle Deckert hat eine Vorliebe für schlüpfrige Themen. In der Zeitschrift „IN“ plaudert sie nun ganz locker über Sexualität und ihre Vorlieben im Bett.

„Ich habe gerne Sex. Ich finde Sex aufregend. Sex gehört für mich zum Leben dazu wie Essen, Trinken und Zähneputzen", erzählt die Schauspielerin und plaudert weiter über ihre Vorlieben: „Ich mag es wild, aber auch romantisch und liebevoll. Sadomaso und Schmerzen dagegen sind nichts für mich."

Auch über ihr erstes Mal erzählt Claudelle, allerdings war dieses alles andere als romantisch: „Ich war 15 Jahre alt, und es ist mit einem Jungen passiert, in den ich damals total verliebt war. Es geschah auf einer Party in der Schule auf dem Flur vor dem Physikraum. Das war schrecklich", gesteht die Mutter einer 15-jährigen Tochter.

Ganz schön wild, unsere Claudelle! Aber das war uns schon nach diesem Dschungelcamp-Spruch klar: „Freu' mich, wenn ich wieder Bückstück spielen darf!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: