Von Andrea Hornsteiner 0
Dschungelcamp 2013

Claudelle Deckert: Schummelt sie bei ihrem Alter?

Gestern Abend wurde Claudelle Deckert zur Dschungelprüfung nominiert. Die Schauspielerin freute sich sehr über die Herausforderung. Doch dann die Überraschung: In der Extremsituation machte sie sich glatt zwei Jahre älter, oder ist Claudelle Deckert tatsächlich 38, statt wie angegeben 36 Jahre?


Gestern Abend durften die Dschungelcamp-Kandidaten zum ersten Mal selbst entscheiden, wer für die Dschungelprüfung antreten soll. Die Entscheidung fiel auf Claudelle Deckert, die sich sogar selbst nominierte. Daher war die Freude bei der Schauspielerin groß, als das Ergebnis feststand.

Doch zusätzlich durften auch die restlichen Promis ihr bei der Aufgabe zusehen. So kämpfte sich Claudelle Deckert taper durch das "Vorzimmer zur Hölle".

Bei der ersten Station musste sie auf einer Tastatur übersät mit grünen Ameisen ihren Namen, Alter und Beruf eintippen. Das Ergebnis sorgte für große Verwunderung: Claudelle, 38, Schauspielerin!

Offiziell ist sie eigentlich 36 Jahre alt. Hat sich Claudelle Deckert in der Extremsituation etwa verschrieben oder ist sie doch schon älter, als sie bisher angab?

Zugegeben, in dieser Branche gehört es fast schon zum guten Ton, sich einige Jahre jünger zu machen. Doch bisher wirkte Claudelle Deckert kaum so, als hätte sie dies nötig.

Auch Sonja Zietlow fiel dies auf: "Claudelle ist wohl die erste Frau, die sich selbst älter gemacht hat."

Doch später klärte die Moderatorin auf, dass sie recherchiert und dabei herausgefunden habe, dass Claudelle eigentlich wirklich 38 Jahre alt ist.

Na, da sind wir aber gespannt, was Claudelle Deckert selbst dazu sagen wird.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.


Teilen:
Geh auf die Seite von: