Von Steffen Trunk 0
Miesester Spaß aller Zeiten?

„Circus Halligalli": Lustiger Stadion-Streich um 500.000 Euro wird zum Internet-Hit

Das wird wohl Kult werden! Am Montagabend nahmen Joko und Klaas einen Fußballfan so richtig auf die Schippe, sodass dieser am liebsten im Erdboden versunken wäre. 500.000 Euro winkten für Taner, doch am Ende ging er mit einer riesigen Blamage nach Hause. Hier erfahrt hier die ganze unglaubliche Geschichte.

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer Umlauf haben Grimme Preis gewonnen

Joko und Klaas haben den Grimme Preis gewonnen

(© Getty Images)

Joko Winterscheidt (35) und Klaas Heufer-Umlauf (30) gingen einmal mehr an die Schmerzgrenze. Das Opfer: Fußballfan Taner, der angeblich während seines Stadionbesuchs die Chance auf 500.000 Euro hat.

Per Torschuss zu 500.000 Euro

Blind soll er in das Tor von Gladbach-Torhüter Tim-Oliver Hiemer treffen. Dieser steckte natürlich mit den beiden Lausbuben unter einer Decke und ließ den Ball durch. Auch das Publikum spielte bei diesem fiesen Streich ebenso mit und war eingeweiht. Der Jubel nach dem Treffer war lediglich gespielt.

Taner wird im vollen Stadion auf den Arm genommen

Taner kurz vor dem Schuss: „Ich bin total aufgeregt; ich mache mir gleich in die Hose.“ Nach dem Tor kann er sein Glück kaum fassen. Er jubelt vor den 50.000 Zuschauern, rennt schreiend durchs Stadion und freut sich wie Bolle.

Doch die Aufklärung kommt prompt – aber Taner reagiert sauer. „Ich habe mich so zum Horst gemacht, wie noch nie in meinem Leben...“ War dies der mieseste Streich des Jahres?

Aber auch Klaas wurde selbst schon komplett veräppelt und bloßgestellt.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: