Von Stephanie Neuberger 1
Neuer Sender für Cindy

Cindy aus Marzahn wechselt von RTL zu Sat.1

Cindy aus Marzahn war bisher bei RTL zuhause. Doch nun kehrt die Komikerin dem Sender den Rücken und wechselt zu Sat.1. Dort soll sie einen Vertrag über mehrere Jahre bekommen. Auch die Moderation von "Wetten, dass...?" an der Seite von Markus Lanz ist mit dem neuen Sender geklärt.


Schon bald wird Cindy aus Marzahn auf einem neuen Sender zu sehen sein. Bisher hat die 41-Jährige bei RTL für Stimmung gesorgt. Ab Sommer wird sie bei Sat.1 zu sehen sein. Wie die Verantwortlichen und Cindy selbst gegenüber der "Bild" Zeitung bestätigten, ist der Wechsel bereits beschlossene Sache.

Ab dem 1. Juli soll Cindy einen Vertrag über drei Jahre bekommen und somit auf Sat.1 die Zuschauer unterhalten. Unter anderem wird ihr Bühnenprogramm gezeigt, sie bekommt eine eigene Show und soll auch Moderatorin beim Sender werden. Welches Format sie allerdings moderieren soll, ist bisher nicht bekannt. Die Komikerin selbst witzelte über ihren Senderwechsel: „Die Kohlrouladen in der Sat.1-Kantine haben mich überzeugt. Wir werden den Zuschauern viel Spaß und Unterhaltung bringen. Ick freu ma drauf!“

Sicherlich erhofft sich der Sender mit Cindy aus Marzahn auch einen kleinen Quotenaufschwung. Die Liebhaberin von rosa Jogginganzügen wird ohne Zweifel Witz, Unterhaltung und auch neuen Schwung zu Sat. 1 bringen.

Wer sich jetzt Sorgen macht, dass sie mit dem Senderwechsel nicht mehr bei "Wetten, dass...?" zu sehen sein wird, dem sei gesagt, dass Cindy aus Marzahn auch weiterhin an der Seite von Markus Lanz moderieren wird. Für die Auftritte bei "Wetten, dass...?" hat Cindy eine Sondergenehmigung.


Teilen:
Geh auf die Seite von: