Von Anja Dettner 0
„Alles muss raus!“

Cindy aus Marzahn nach Karriere-Ende: Räumungsverkauf auf ihrer Homepage

Cindy aus Marzahn

Cindy aus Marzahn

(© Getty Images)

Es war ein großer Schock für die Fans, als bekannt wurde, dass Cindy aus Marzahn ihre Karriere beenden wird. Zum Abschluss möchte sie sich noch bei ihren Anhänger bedanken. So startete sie einen großen Räumungsverkauf auf ihrer Homepage, bei dem alle Artikel enorm reduziert sind.

Pinker Jogginganzug, etwas moppelig und ein übertriebenes Make-up – so kennen wir Cindy aus Marzahn, die im wahren Leben Ilka Bessin (44) heißt. Doch damit ist jetzt Schluss! Die 44-Jährige verkündete vor einigen Wochen via Facebook ihr Karriereende und möchte sich den Dingen zuwenden, welche sie in den letzten Jahren vernachlässigt hat: „Ich bin jetzt seit 10 Jahren unterwegs und ich merke, dass ich in der Zeit ein paar Sachen vernachlässigt hab, um die ich mich mal kümmern muss. Es fällt mir nicht leicht, aber ich weiß, dass wir uns irgendwann mal wiedersehen.“

Cindys großer Räumungsverkauf

Seitdem gab es keine weiteren Statements auf ihrer Facebook-Seite, die Stand-Up-Komikerin scheint untergetaucht zu sein. Doch bevor Cindy komplett in den Ruhestand tritt, können sich die Fans auf eine große Überraschung freuen. Auf der offiziellen Homepage der Komikerin startete ein Räumungsverkauf, bei dem alle Merchandising-Artikel um 70 Prozent reduziert sind, ganz nach dem Motto: „Alles muss raus!“ Damit macht Illka ihren Anhängern eine ganz besondere Freude. Fans können somit noch eine Erinnerung wie T-Shirts, Puppen, Uhren, etc. von Cindy ergattern. Das dürfte Cindys Anhänger sicherlich trösten.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?