Von Lena Gulder 0
Miese Quoten für Cindy

Cindy aus Marzahn: Ihr Thron beginnt zu wackeln

Als Cindy aus Marzahn die Co-Moderation von „Wetten, dass…?“ übernahm, erreichte sie den Höhepunkt ihrer Karriere. Sogar die USA interessierten sich für die schrille Komikerin. So schnell wie die Aufmerksamkeit kam, ging sie auch wieder. Derzeit hat Cindy aus Marzahn mit massivem Zuschauerschwund zu kämpfen.

Cindy aus Marzahns Sendung floppt

Ist Cindy aus Marzahn out?

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Eigentlich lief in den letzten Monaten alles perfekt für Cindy aus Marzahn. Sie kam aus der Comedian-Nische heraus und durfte sogar im öffentlich-rechtlichen Fernsehen „Wetten, dass…?“ moderieren. Doch in dieser Saison verzichtet das ZDF auf die 41-Jährige.

„Promi Big Brother“ floppte

Für Cindy aus Marzahn kein Beinbruch. Schließlich wechselte sie zu Sat.1 und moderierte an der Seite von Oliver Pocher „Promi Big Brother“. Doch hier begann die Misere. Die Show lockte nach wenigen Tagen kaum noch Zuschauer vor den Bildschirm.

Cindys neue Show hat kaum Zuschauer

Als jetzt eine neue Staffel von „Bezaubernde Cindy“ auf Sat.1 startete, legte sich auch hier der Quoten-Fluch über die Komikerin. Nur knapp zwei Millionen Zuschauer interessierten sich für die Sendung.

Was ist los? Vielleicht hatten wir in letzter Zeit einfach einen Überschuss an Pink und Glitzer…


Teilen:
Geh auf die Seite von: